Der Beruf Hoteltester – So wird man´s

HoteltesterDas Image ist geprägt durch zahlreiche Fernsehberichte, in denen junge, dynamische Männer und Frauen in Jeans und Hemd undercover in Hotels einchecken, dann 1-3 Tage auf Kosten des Auftraggebers im Hotel wohnen, um dann wieder abzureisen und neue Hotels auszuprobieren. Und daher fragen sich auch viele junge Schulabgänger: „Wie werde ich Hoteltester? Wie kann ich den Beruf Hoteltester erlernen?“

Die Antwort ist nicht leicht, denn es gibt keine spezielle Ausbildung oder kein Studium, was auf direktem Wege zum Hoteltester qualifiziert. Vor allem im Bereich der 4- und 5-Sterne-Hotels werden meist anerkannte Unternehmensberatungen, die sich zudem meist auch noch mit einem Teil auf diese Art von Beratung spezialisiert haben, für diese Aufgaben gebucht. Da ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen den Hoteltestern und dem auftraggebenden Hotel bestehen muss, ist es vor allem für junge Existenzgründer in diesem Bereich sehr schwierig, Fuß zu fassen. Denn ein Hotelier liefert sich seinem Tester quasi vollständig aus und wenn die Bewertung nicht objektiv und seriös erfolgt, kann dies weitreichende Konsequenzen haben.

Aber nicht nur für aufstrebende Geschäftsleute, auch für alle, die als angestellte Hoteltester beruflich tätig werden möchten, ist der Weg ins Business nicht einfach. Jeder einzelne Bewerber muss einschlägige Qualifikationen mitbringen: Eine fundierte Hotelausbildung, idealerweise ein Hotelmanagement Studium und/oder ein langer Erfahrungsschatz in der Hotellerie sind Grundvoraussetzung. Zudem sollte man mindestens drei bis fünf Jahre zumindest auf Abteilungsleiterebene im Hotel gearbeitet haben. Dies gilt natürlich insbesondere für Unternehmensberatungen, die hochpreisige Hotels testen. Bei Agenturen, die für 2- oder 3-Sterne-Unterkünfte Tester suchen, könnten die Kriterien etwas lockerer sein. Darauf verlassen kann man sich freilich nicht.

Wer es aber einmal geschafft hat und einen Job als Hoteltester angenommen hat, auf den wartet ein sehr abwechslungsreiches, wenn auch stressiges Leben. Mal ist man im Freizeithemd unterwegs, dann wieder checkt man im Anzug ein. Mal bleibt man für 3 Tage, mal nur für eine Übernachtung. Mal mit Dreitage-Bart, mal mit Brille. Natürlich sind die Prüfer jedes Mal aufs Äußerste darauf bedacht, nicht aufzufallen und nicht wiedererkannt zu werden. Hierzu gehört auch entsprechend eine gute Portion Selbstbewusstsein und vor allem Wandlungsfähigkeit.

SRH Riedlingen Tourismus

Wie werde ich Hoteltester? Ausbildungs- und Studienwege

Beruf als HoteltesterWie geschrieben, gibt es zwar viele Anforderungen an zukünftige Prüfer, aber keinen eindeutigen Karriereweg. Daher listen wir hier die beiden vielversprechendsten Studienwege auf:

  • Tourismus Studium
    Im Tourismus Studium werden meistens nicht nur spezielle Inhalte der Tourismuswirtschaft gelehrt, sondern es gibt auch viele Querschnittsfächer mit Bereichen der Hotellerie. Vor allem aber qualifiziert man sich durch ein solches Studium unmittelbar für einen Berufseinstieg in der Tourismusbranche. Wer sich dann entsprechend bei Reiseveranstaltern oder Hotelketten hochgearbeitet hat, bringt nach einer Zeit die Voraussetzungen mit, um entweder interner Hoteltester zu werden oder sich bei einer spezialisierten Unternehmensberatung zu bewerben.

    Alle Tourismus Studiengänge findest du in unserer Datenbank.

  • Hotelmanagement
    Dies ist die wohl am besten vorbereitende Ausbildung und einer der besten Studienwege in Richtung Hoteltester. Denn in einer Ausbildung á la Hotelfachwirt oder Hotelkaufmann lernt man das Hotelbusiness von Grund auf kennen. In der Ausbildung durchläuft man von der Rezeption bis zur Zimmerreinigung nahezu alle operativen Stationen und sammelt jede Menge Erfahrung. Wer dann noch im Anschluss oder berufsbegleitend ein Studium wie Hotelmanagement oder die Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt auf die Ausbildung oben draufsetzt, der hat zunächst einmal in der Branche die besten Karten, um auf der Karriereleiter aufzusteigen. Und mit diesem Aufstieg kommen dann auch die Chancen, als Hoteltester zu arbeiten.

    Alle Hotelmanagement Studiengänge findest du in dieser Datenbank.



Fazit: Erst einmal andere Ziele stecken
Wie du siehst, ist es nur mit viel Durchhaltewillen und vor allem einer großen Portion Glück möglich, den Hoteltester Beruf zu ergreifen. Unser Tipp: Steck dir erstmal andere Ziele, wie zum Beispiel den Berufseinstieg in die Hotel- oder Tourismusbranche in einem Bereich, der dir auch zu Studienzeiten viel Spaß macht. Wenn du dann deiner Arbeit mit Leidenschaft und Erfolg nachgehst, kann man nach einigen Jahren mal so langsam die Fühler in Richtung Hoteltester ausstrecken. Wir wünschen viel Erfolg!

Zum Schluss noch ein passendes Video zum Beruf:

Empfiehl uns weiter: