Bodensee Campus – Unternehmensführung im Tourismus

Master of Business Administration (MBA)

Bodensee CampusUrlaub als Beruf? Check. Die Lust an Neuem? Check. Aufstieg als Ziel? Check. Für alle, die Karrierepläne schmieden und genau deshalb ihr Managementwissen vertiefen möchten, ist der Studiengang „Unternehmensführung im Tourismus“ (MBA) eine lohnende Investition in die eigene Zukunft. Hier werden wichtige Management-Kompetenzen vermittelt. Studierende bekommen die Chance, sich gezielt auf die Herausforderungen einer Karriere in der Führungsriege der Tourismusbranche vorzubereiten. Wer möglichst schnell, möglichst viel bewegen und in der Branche, die von Fernweh, Glamour und Träumen lebt, Karriere machen will, bekommt in diesem MBA-Studium den zusätzlichen Management-Schliff. Ob beispielsweise bei großen Reiseveranstaltern, Hotelkonzernen oder Flug- und Kreuzfahrtgesellschaften, die entscheidende Qualifikation, um Führungsaufgaben und Verantwortung zu übernehmen, heißt: MBA.


Studienverlauf:
Damit möglichst wenige Urlaubstage beansprucht werden, finden die Vorlesungen vor allem an Freitagnachmittagen und samstags statt. Pro Semester ist zusätzlich ein Vier-Tage-Block für Vorlesungen eingeplant. Insgesamt sind es 16 Vorlesungs- und Prüfungstage pro Semester, also insgesamt 48 Präsenztage verteilt auf drei Semester. Im 4. Semester wird die Masterthesis verfasst.

Zudem achten wir bei der Vorlesungsplanung auf die Saisonzeiten im Tourismus, das heißt ein großer Teil der Vorlesungen findet in der Nebensaison statt.

Daten und Fakten:

  • Insgesamt 48 Präsenztage in den ersten drei Semestern
  • Vorlesungstage: Freitagnachmittag, Samstag
  • Pro Smester ein Vier-Tage-Block mit Vorlesungen
  • Im 4. Semester wird die Masterthesis verfasst, vorgegebene Bearbeitungszeit vier Monate
  • Creditpoints: 90 ECTS



Studienschwerpunkte:

  • Strategisches und normatives Management im Tourismus
  • Controlling, Schwerpunkt: Kennzahlen und Performance-Management im Tourismus
  • General Management I: Qualitätsmanagement, Prozessmanagement im Tourismus, Strategische Allianzen, Unternehmenszusammenschlüsse, Übernahme von Unternehmen
  • Managementinstrumente
  • Entscheidung und Unternehmensführung
  • Unternehmenstransformation im Tourismus
  • General Management II: Krisenmanagement im Tourismus, Risikomanagement
  • Zeitgemäße Personalführung
  • Kommunikation: Medienkompetenz, interkulturelle Kommunikation, Konfliktmanagement
  • Wirtschafts- und Tourismuspolitik
  • Juristisches Management



Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:

  • Ein erster Hochschulabschluss, zum Beispiel Bachelor oder gleichwertiger Abschluss
  • Qualifizierte Praxiserfahrung von mindestens einem Jahr, wobei die während des Erststudiums geleistete Praxiszeit anerkannt wird

Studiengebühren
Die Teilnahmegebühren für den Master-Studiengang betragen insgesamt EUR 18.900,-

  • Nach Anmeldung EUR 50,- Bearbeitungspauschale
  • Bei Zulassung EUR 500,- (wird mit 1. Semestergebühr verrechnet)
  • Vor Beginn des 1. und 2. Semesters EUR 4.900,-
  • Vor Beginn des 3. und 4. Semesters EUR 4.550,-



Webseite zum Studiengang:
Bodensee Campus – Unternehmensführung im Tourismus

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)