Europa Fachakademie Dr. Buhmann – Internationale Berufsausbildung, Studienrichtung Internationaler Tourismus

Abschluss:
1. Abschluss: Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz
2. Abschluss: Geprüfter Betriebswirt für Internationalen Tourismus
Zusatzzertifikat: Higher European Diploma in International Tourism (HEDTOUR)

Europa Fachakademie Dr. BuhmannEine Tätigkeit in verantwortungsvoller, mittlerer Führungsposition in der Tourismusbranche erfordert eine Ausbildung hervorragender Qualität. Die Absolventen des Studiengangs Internationaler Tourismus an der Europa Fachakademie Dr. Buhmann werden auf ihre zukünftige Tätigkeit in Betrieben der Tourismusbranche im In- und Ausland vorbereitet. Eine umfangreiche Sprachenausbildung komplettiert das hervorragende betriebswirtschaftliche Know-how der Studierenden. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung finden die Absolventen dieses Studiengangs spannende Arbeitsplätze in großen Reisebüros, bei Airlines, Reiseveranstaltern, Tourismusverbänden und großen Hotels.


Studienverlauf:
Tourismus Ausbildung bei Europa Fachakademie Dr. BuhmannDie Ausbildung im Bereich des internationalen Tourismus dauert insgesamt drei Jahre. Sie ist in zwei Teile aufgesplittet:

  • Ausbildung zum Staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz
  • Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt für Internationalen Tourismus

Die ersten zwei Jahre der staatlich anerkannten Ausbildung investieren die Teilnehmer in das Erwerben von Grundlagenkenntnissen in verschiedenen allgemeinbildenden und wirtschaftsbezogenen Fächern. Nachdem sie ihre Prüfung zum Staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten erfolgreich abgelegt haben, absolvieren sie im zweiten Teil der Ausbildung ein Praktikum mit einer Dauer von vier bis sechs Monaten. Dieses Praktikum findet in einem Betrieb der Tourismusbranche statt, vorzugsweise im Ausland. Eine Projektarbeit vermittelt weitere Kenntnisse, bevor die Studierenden am Ende des sechsten Semesters die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt ablegen. Auf Wunsch haben sie nun sogar die Möglichkeit, an einer der Partneruniversitäten der Europa Fachakademie Dr. Buhmann innerhalb eines Jahres einen Bachelor’s Degree zu erreichen.


Studienschwerpunkte:
Der Schwerpunkt dieses Studiums liegt auf dem gesamten Themenbereich des Tourismus, wobei eine starke Fokussierung auf Sprachen vorgesehen ist. Die Studierenden werden unter anderem in den Fächern Tourismusmanagement, Business Travel Management und Recht für die Tourismuswirtschaft auf ihre zukünftige Karriere in der Tourismusbranche vorbereitet. Ein Teil der Unterrichtsfächer wird in der englischen Sprache unterrichtet. Zusätzlich erlernen die Studierenden eine zweite Fremdsprache, wobei sie zwischen Spanisch und Französisch wählen können.


Besonderheiten des Studiengangs:
Die Europa Fachakademie Dr. Buhmann steht für das moderne Arbeiten und Lernen in einem lernfreundlichen Umfeld. Dies wird unter anderem durch folgende Aspekte begünstigt:

  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zugänglich
  • zentrale Lage des Schulgeländes
  • zwei Schulgebäude mit je einer Cafeteria
  • renovierte und neu gestaltete Klassenräume
  • hervorragende IT-Ausrüstung für die Klassen- und den EDV-Räume
  • Internet in der gesamten Schule über WLAN oder Schulcomputer verfügbar
  • Nutzung der EDV-Räume auch nach Schulschluss

Bezüglich der Lehrkräfte hat die Europa Fachakademie Dr. Buhmann eine interessante Mischung gefunden. Einige der hauptberuflichen Lehrkräfte waren vor ihrer Tätigkeit als Dozenten in angesehenen Führungspositionen in der Tourismusbranche tätig. Die nebenberuflichen Lehrkräfte sind meist zusätzlich zu ihrer Lehrtätigkeit nach wie vor in das Berufsleben integriert und bringen dadurch stets einen aktuellen Bezug in ihren Unterricht. Dadurch lässt sich ein hoher Praxisbezug realisieren, der die Studierenden hervorragend auf ihre eigene Karriere in der Tourismusbranche vorbereiten.


Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Die Teilnahme an der Ausbildung Internationaler Tourismus erfordert den erfolgreichen Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife. Alternativ reicht auch der Nachweis der abgelegten Fachhochschulreife. Da ein wesentlicher Teil der Ausbildung in englischer Sprache und einer zu wählenden zweiten Fremdsprache durchgeführt wird, ist ein Interesse an Fremdsprachen Bedingung für die Zulassung zur Ausbildung.

Die monatlichen Kosten für die Teilnahme an der Berufsausbildung belaufen sich auf 295 Euro.


Webseite zum Studiengang:
Europa Fachakademie Dr. Buhmann – Internationale Berufsausbildung, Studienrichtung Tourismus

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)