Fernakademie Touristik – Hotelrezeptionist/in

Abschluss:
Hotelrezeptionist/in

Fernakademie TouristikDie internationale Hotellerie boomt. Als Rezeptionist sind Sie im zentralen Bereich eines Hotels tätig und mitverantwortlich für Gästeankunft, Aufenthalt und Abreise. Hier treffen sich Hotelgäste, Restaurantbesucher und Kollegen und Sie wollen mitten drin sein; beruflich etwas völlig Neues angehen oder Ihre Passion zum „Hotelberuf“ machen. Vielleicht sind Sie auch schon in einem verwandten Dienstleistungsbereich tätig und möchten sich für eine Hotelkarriere qualifizieren. Ihre persönlichen Stärken sind der persönliche Kontakt, Sie lieben das Gespräch mit dem Gast oder Kunden. Sie sind serviceorientiert, stressresistent und schätzen es im Team zu arbeiten. Sie suchen ein lebhaftes Umfeld in einer internationalen Atmosphäre, wo Sie planen, organisieren und global kommunizieren können.

Unser anerkannter Abschluss, gepaart mit hohem Verantwortungsbewusstsein und entsprechenden Umgangsformen verschaffen Ihnen vielerlei berufliche Möglichkeiten. Denn, Sie bringen alles mit, typische Arbeitsabläufe am Hotelempfang selbständig zu erledigen, sie zu organisieren oder zu delegieren. Und, Sie werden es erleben, ob im In- oder Ausland, an Land oder auf hoher See.


Studienverlauf:
Fernakademie TouristikHotelrezeptionist, dieser siebenmonatiger Fernlehrgang verschafft Ihnen beste Chancen zum direkten Neu- oder Wiedereinstieg in die Hotellerie. Die Studieninhalte der 6 Lehrbriefe sind sehr praxisnah konzipiert und behandeln hoteltypische Arbeitsabläufe. Der theoretische Studienteil wird ergänzt durch ein begleitendes, interaktives microsFidelio Livetraining. Am privaten PC oder Notebook lernen Sie aktiv das weltweit führende Hotel- Backoffice- Programm kennen und kombinieren perfekt Theorie und Praxis.


Besonderheiten des Studiengangs:
Fernakademie TouristikÖffentlich rechtliche Förderung u.a. durch die Bundesagentur für Arbeit (Bildungsgutschein) möglich.


Zugangsvorrausetzungen & Studiengebühren:
Willkommen sind Berufstätige, die durch gezielte Weiterqualifikation neue Wege gehen wollen sowie Fachleute aus der Gastronomie/Hotellerie, die beruflich mehr erreichen möchten. Natürlich Touristiker, die sich mit diesem Abschluss neue Karrierechancen eröffnen wollen. Das Mindestalter ist 18 Jahre dazu erwünscht ein Mittlerer Bildungsabschluss und gute Umgangsformen.

Wir empfehlen eine kaufmännische, touristische oder dienstleistungsnahe Vorbildung oder Berufserfahrung, dazu englische Sprachkenntnisse. EDV- oder MS-Office-Anwenderkenntnisse sind wünschenswert, ein Internetanschluss wird empfohlen. Teilnehmer ohne spezifische Vorkenntnisse und Berufserfahrung sind willkommen.

Die Gebühren, 1.120,00 €, zahlbar in sieben gleichen Raten á 160,00 €. 10 % Rabatt für Azubis, Studenten, Geringverdiener und bei Arbeitslosigkeit. 10 % Reduktion für DRV-Mitglieder, Deutsche Bahn-Mitarbeiter, Angestellte aus Hotellerie und Touristik.


Webseite zum Studiengang:
Fernakademie Touristik – Hotelrezeptionist/in

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
  5. (notwendig)