Hochschule für angewandtes Management – BWL mit Branchenfokus Tourismus- & Hotelmanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts

HaM ErdingDer Erfolg eines Unternehmens in der Hotel- und Tourismusbranche hängt entscheidend von der Qualifikation seiner Führungskräfte ab. In Zeiten verstärkten Wettbewerbs und sprunghafter Veränderungen der Unternehmensumwelt werden qualifizierte Führungs- und Fachkräfte, die über fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen, zu einem wichtigen Erfolgsfaktor. Es entstehen immer mehr Tätigkeitsbereiche, in denen die Komplexität der Problemstellungen weiter wächst. Die Qualifikationsanforderungen der Hotel- und Tourismusbranche an ihre Mitarbeiter steigen entsprechend – der Trend zur Höherqualifizierung ist schon heute deutlich sichtbar. Die Hochschule für angewandtes Management bietet leistungsorientierten Mitarbeitern aus der Hotel- und Tourismusbranche die Möglichkeit, berufsbegleitend ein branchenfokussiertes Betriebswirtschaftsstudium zu absolvieren. Dabei können sie die geforderten Kompetenzen und einen international anerkannten Hochschulgrad erwerben. Inhaltlich sind viele Lerninhalte auf den Bereich des Hotel- und Tourismus ausgerichtet. Weitere Besonderheiten des Studiums sind die semi-virtuelle Form, die durchgängige Anwendungsorientierung, eine enge Verzahnung von Hochschulausbildung und beruflicher Weiterbildung und eine erwachsenengerechte Lehrkonzeption, die das selbständige Lernen und Arbeiten fördert und eine unmittelbare Umsetzung gelernter Inhalte in der Praxis ermöglicht.


Studienverlauf (Auszug):

  • Betriebswirtschaftslehre
    • Personal
    • Marketing
    • Organisation
    • Finanzen
    • Rechnungswesen
    • Managementtechniken
    • Unternehmensrecht
  • Volkswirtschaftslehre
    • Grundlagen
    • Mikroökonomie
    • Makroökonomie
  • Hotel- und Tourismus-spezifische Module (Auszug)
    • Tagungs- und Kongressmanagement
    • Hotelentwicklung & Yieldmanagement
    • Facility- und Room-Management
    • Hospitality – Operational Issues
    • Food & Beverage Management
    • Zielgebiets-/Destinationsmanagement
    • Psychologische und soziologische Aspekte des Tourismus
    • Tourismus-Recht
  • Schlüsselqualifikationen
    • Präsentieren & Visualisieren
    • Kommunikation
    • Moderation
    • Teamentwicklung
    • Projektmanagement
    • Wirtschaftsinformatik
  • (Business)Englisch und Wahlsprachen
  • Wahlfächer aus dem Bereich Hotel- und Tourismusmanagement



Berufsfelder:
Als Führungskraft in der Hotel- und Tourismusbranche besetzen Positionen in folgenden Bereichen:

  • Hotelunternehmen
  • Reiseveranstalter
  • Reiseagenturen
  • Tagungs- und Kongressveranstalter Marketing- und Promotionagenturen im Musik- und Kulturbereich



Webseite zum Studiengang:
Hochschule für angewandtes Management – BWL mit Branchenfokus Tourismus- & Hotelmanagement

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)