IUBH – Tourism Management & International Tourism Management

Abschluss:
Bachelor of Arts

Das Studium im Tourismusmanagement bietet Ihnen vielfältige Berufsperspektiven in einer attraktiven und weltweit wachsenden Branche.

Im Studium lernen Sie die Tourismusbranche von Grund auf kennen und erwerben detailliertes Branchen- und Managementwissen. Je nach Tourismusstudiengang haben Sie die Möglichkeit, für ein oder zwei Semester an einer unserer Partnerhochschulen im Ausland zu studieren.

Die Tourismusmanagement-Programme der IUBH sind von der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen ausgezeichnet worden und damit weltweit führend. Die Internationale Hochschule Bad Honnef · Bonn ist die erste und bis dato einzige deutsche Hochschule, die dieses Qualitätszertifikat erhalten hat.

Tourism Management

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer des Studiums: 6 Semester
Unterrichtssprache: Englisch
Praktika: 1 Semester im In- oder Ausland
Auslandssemester: 1 (optional)
Campus: Bad Honnef
Studienstart: März + September

Internationales Tourism Management

Abschluss: Doppel-Bachelor (B.A. + B.A./ B.Sc.)
Dauer des Studiums: 7 Semester
Unterrichtssprache: Englisch
Praktika: 1 Semester im Ausland
Auslandssemester: 2
Campus: Bad Honnef
Studienstart: März + September



Studienverlauf:
Das Studium an der Internationalen Hochschule wird modularisiert angeboten. Das Grundstudium, 1. bis 3. Semester, besteht aus Basismodulen, beispielsweise

  • Wirtschaftswissenschaften,
  • Service Management,
  • Kommunikation,
  • Marketing,
  • Buchhaltungswesen und
  • einem Praktikum.

Im Hauptstudium, 5. und 6. Semester, bzw. bis zum 7. Semester für das Studienprogramm Internationales Tourismusmanagement, erwartet die Studenten Aufbaumodule wie

  • Strukturen und Organisation in der internationalen Hotel- und Tourismusbranche,
  • Tourismusrecht,
  • Projektmanagement,
  • verschiedene Wahlfächer mit Schwerpunkt Tourismusmanagement und
  • die Bachelor-Arbeit.

Im 4. Semester absolvieren die Studierenden ein im Studienplan integriertes Praxissemester bei einem Unternehmen im In- oder Ausland. Dabei profitieren sie von ihren im Studium erworbenen Sprachkenntnissen in Englisch und einer weiteren Fremdsprache. Softwarekurse runden das Ausbildungsangebot ab.

Im Hauptstudium, 5. und 6. Semester, bzw. bis zum 7. Semester (für das Studienprogramm Internationales Tourismusmanagement), erwartet die Studenten Aufbaumodule wie

  • Strukturen und Organisation in der internationalen Hotel- und Tourismusbranche,
  • Tourismusrecht,
  • Projektmanagement,
  • verschiedene Wahlfächer mit Schwerpunkt Tourismusmanagement und
  • die Bachelor-Arbeit.



Studienschwerpunkte:
IUBH TourismusmanagementNeben dem Praktikum bietet auch das Extra Curriculum hervorragende Voraussetzungen, um bereits während des Studiums Einblicke in das spätere Arbeitsumfeld zu erhalten. Hierbei haben Studierende des ersten Semesters die Möglichkeit, u. a. an Ausflügen zu Unternehmen und Veranstaltungen teilzunehmen.


Besonderheiten des Studiengangs:
Profitieren Sie von:

  • Dozenten mit ausgewiesener Praxiserfahrung unterrichten in kleinen Gruppen
  • Enge Verzahnung von Theorie und Praxisanteilen durch Fallstudien, Projekte und Praktikum
  • Erwerb von zentralen Sozial- und Managementkompetenzen
  • Karrierevorteil durch zusätzliche Fremdsprachen und internationale Erfahrung
  • UN-zertifizierte Spitzenqualität des Studiums als einziger Studiengang in Deutschland
  • Ausbildung zu Experten in branchenrelevanten Schwerpunkten mit umfassenden Wahlmöglichkeiten
  • Nutzung eines hochkarätigen Netzwerks von Industriekontakten für Praktikum und Karriere



Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:

  • Abitur / Fachabitur / allg. Hochschulreife
  • Bestande Aufnahmeprüfung
  • Nachweis der Englischkenntnisse durch TOEFL mit mind. 80 Punkten (internet based), IELTS mit mind. 6,0 Punkten oder Cambridge Certificates ESOL (CAE mit mind. B grade overall, CPE mit mind. C grade overall, BEC vantage)

Ausführliche Hinweise zum Bewerbungsprozess finden Sie unter http://www.iubh.de/studienberatung/bewerbung

Die Zulassung zur Aufnahmeprüfung erfolgt nach Eingang der vollständigen Anmelde- und Bewerbungsunterlagen.

Studiengebühren pro Semester für Tourismus- und Travelmanagement:
für Studierende aus Deutschland und EU-Ländern € 5.125
für Studierende aus Nicht-EU-Ländern € 5.495
Studiengebühren pro Semester für Internationales Tourismusmanagement:
für Studierende aus Deutschland und EU-Ländern € 5.280
für Studierende aus Nicht-EU-Ländern € 5.775

Gebühren für Aufnahmeprüfung und Immatrikulation: € 50 + € 600
Semesterticket: ca. € 100