HTW Chur – Business Administration Major Tourism

Abschluss:
Master of Science FHO in Business Administration with a Major in Tourism

HTW Chur Studium TourismusUm in der internationalen Tourismusbranche erfolgreich zu agieren, sind nicht alleine theoretische Kenntnisse auf akademischem Niveau über den Tourismus notwendig. Vielmehr müssen Fach- und Führungskräfte spezielle Kompetenzen besitzen, etwa die Fähigkeiten zum analytischen und kritischen Denken, lösungsorientierten Vorgehen und dynamische Führungsqualitäten. Diese werden in einem interdisziplinären Ansatz im Master-Studiengang Major Tourism den Studierenden an der HTW Chur vermittelt, die damit beste Voraussetzungen für eine internationale Karriere in der Tourismusindustrie erwerben.



Studienverlauf:
Das Master-Studium ist auf eine Regelstudienzeit von 3 Semestern (1.5 Jahre) in Vollzeit ausgelegt und umfasst einen Studienumfang von 90 ECTS-Credits. Um ein Studium neben dem Beruf zu ermöglichen, kann der Studiengang auch in Teilzeit auf bis zu 8 Semester ausgedehnt werden, die Studieninhalte werden dabei in der Regel jährlich angeboten. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

In Vollzeit finden pro Semester 14 Wochen Unterricht statt, die in der Regel von Donnerstag bis Samstag abgehalten werden, zusätzlich finden an 3 Wochen Prüfungen pro Semester statt. Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester im September.



Studienschwerpunkte:
HTW Chur TourismusDer Studiengang ist in drei Teile strukturiert: im Schwerpunkt General Management werden betriebswissenschaftliche Grundlagen erworben, der Schwerpunkt Research Methodology befasst sich mit wissenschaftlichem Arbeiten, während im Major Tourism vertieft auf die Probleme der Tourismusindustrie eingegangen wird und deren Auswirkungen auf die Praxis erörtert wird. Das in Modulen erworbene Wissen wird in zwei Praxisprojekten und der Masterarbeit praktisch umgesetzt. Diese werden jeweils von externen Partnern aus der Tourismusindustrie betreut.


Besonderheiten:
HTW Chur Tourismus studierenDas didaktische Konzept der HTW Chur berücksichtigt im vollen Umfang die besonderen Rahmenbedingungen im alpinen Chur als eine touristisch besondere Location von internationalem Rang und als Schmelztiegel verschiedener Nationen. Die Studierenden werden von ausgewiesenen Experten mit akademischem Hintergrund unterrichtet und werden so ganzheitlich an die vielen Themenfelder im Tourismus herangeführt.

Dazu werden unterschiedliche didaktische Methoden des Wissenstransfers genutzt, von klassischem Unterricht bis zu interaktiven Seminaren und ergänzt durch Case Studies, anhand derer der notwendige Transfer in die Praxis ermöglicht wird.



Zugangsvoraussetzungen / Gebühren:
Für den Master-Studiengang müssen Bewerber einen Bachelor oder einen vergleichbaren akademischen Abschluss sowie akademische Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre nachweisen. Zusätzlich müssen Bewerber einen Motivationsschreiben einreichen, ausreichende Englischkenntnisse nachweisen und werden von der Studienleitung interviewt.

Die Studiengebühren für Studierende aus der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein betragen pro Semester 960 CHF, für Studierende aus der EU oder EFTA Staaten 1.460 CHF. Zusätzlich wird eine einmalige Einschreibegebühr von 300 CHF erhoben.



Webseite zur Ausbildung:
HTW Chur – Master Business Administration Major Tourism

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)