IBS Nürnberg – Internationales Management, Studienrichtung Hotel- und Touristikmanagement

Abschluss:
Internationaler Betriebswirt (IBS) Studienrichtung Hotel- und Touristikmanagement und Bachelor of Arts in Business Management oder in Business and Marketing der University of Sunderland (UK)

IBS NürnbergDie Hotel- und Touristikbranche gehört zu den weltweit boomenden Branchen. In dem Maße, wie der Wunsch nach Freizeit und Urlaub steigt, wächst auch der Bedarf an Fach- und Führungskräften. Wer sich für ein Studium in der Fachrichtung Hotel- und Touristikmanagement entscheidet, ist auf dem richtigen Weg, in einem bedeutenden internationalen Wirtschaftssektor Fuß zu fassen.

Verbinden Sie die angenehmen Seiten des Lebens mit einer beruflichen Karriere, die Ihnen viele Möglichkeiten lässt. Ihre beruflichen Perspektiven liegen in der internationalen Tourismusindustrie, bei Hotelketten, im Städtemarketing, bei Verkehrsträgern und im Incoming Tourismus.


Studienverlauf:
Gute StudienatmosphäreMit aktuellen Fallstudien aus dem Hotel- und Touristikmanagement werden Sie von praxiserfahrenen Dozenten fit gemacht für eine internationale Branche mit großer Zukunft.
Sie erwerben Kenntnisse im ökonomisch-sozialen Umfeld der globalen Marktgegebenheiten sowie Kenntnisse über die Quellmärkte und Zielgebiete. Die im jeweiligen Land herrschenden politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen werden ebenso vermittelt wie die vertikalen und horizontalen Kooperationen und Wertschöpfungsketten im Tourismus- und Hotelmarkt sowie Modelle von Public Private Partnership im regionalen Marketing.


Studienschwerpunkte:
Gute StudienatmosphäreIn Veranstaltungen mit branchenspezifischen Inhalten des Hotel- und Touristikmanagements ab dem vierten Semester in Nürnberg und im Auslandssemester (= 5. Fachsemester) bei unseren internationalen Partnern belegen Sie Fächer wie z.B.

  • Destinationmanagement
  • Hotelmanagement
  • Internationale Wirtschaftsgeographie

Als Hotel- und Touristikmanager bringen Sie die Voraussetzungen für erfolgreiches Arbeiten in der international geprägten Tourismusindustrie, insbesondere in Hotelketten, Verkehrsträgern und im Incoming-Tourismus mit.


Besonderheiten des Studiengangs:

  • Integriertes Auslandssemester
  • Dozenten aus der Praxis
  • Praktika im In- und Ausland
  • mindestens zwei Fremdsprachen
  • kleine Lerngruppen



Zugangsvoraussetzungen:
Zur Zulassung müssen Sie eine der folgenden schulischen Voraussetzungen erfüllen:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife (schulischer Teil)
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Gleichwertiger ausländischer Schulabschluss

Zum Start benötigen Sie keine berufliche Praxis und keine Praktika. Wir haben keinen Numerus Clausus (NC).


Webseite zum Studiengang:
IBS Nürnberg – International Management, Studienrichtung Hotel- und Touristikmanagement

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)