SRH Hochschule Berlin | Tourismus- und Eventmanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts

Dieser Bachelor-Studiengang richtet sich an all diejenigen, die an einem betriebswirtschaftlichen Studium mit Spezialisierung auf die Tourismus- und Eventbranche interessiert sind und zeitgleich eine umfassende Ausbildung erwerben möchten, die diverse Berufschancen im Tourismus und in der Eventbranche bietet. Wenn ihr vielseitig und international aufgestellt seid, großes Interesse an Fremdsprachen und anderen Kulturen mitbringt und gerne im Ausland arbeitet, ist diese Ausbildung genau richtig für euch.

Absolventen des Studiums sind zum Beispiel als Projektmanager und Projektentwickler tätig. Sie arbeiten als Berater für touristische Leistungs- und Entscheidungsträger, entwickeln Strategien und Produkte, erstellen Marketingkonzepte und organisieren Messen, Kongresse sowie Events.

Studienverlauf:
1. SemesterSRH Berlin

  • Tourismuswirtschaft, -politik und -geographie
  • Einführung in die BWL und Mikroökonomie
  • Finanzbuchhaltung und Kosten- und Leistungsrechnung
  • Bürgerliches Recht
  • Mathematik und Statistik
  • Wahlpflichtmodul

 

2. SemesterSRH Berlin

  • Logistik und Operations Management/fachspez. Übung
  • Bilanzierung, Bewertung und Steuern
  • Makroökonomie
  • Recht im Tourismus/Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Wahlpflichtmodul
  • Englisch, Französisch, Spanisch oder Russisch

 

3. SemesterSRH Berlin

  • Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement
  • Marketing und Marktforschung/fachspez. Übung
  • Investition, Finanzierung und Controlling
  • Tourismusforschung und Methoden wiss. Arbeitens
  • Wahlpflichtmodul
  • Vertiefung der Sprache aus dem zweiten Semester

 

4. Semester

  • Praxissemester
  • Praxisstudienarbeit

 

5. Semester

  • Personalmanagement
  • Qualitätsmanagement und Projektmanagement
  • Modul 1 des gewählten Studienschwerpunktes
  • Modul 2 des gewählten Studienschwerpunktes
  • Wahlpflichtmodul
  • Wahl einer zweiten Fremdsprache

 

6. Semester

  • Modul 3 des gewählten Studienschwerpunktes
  • Modul 4 des gewählten Studienschwerpunktes
  • Wahlpflichtmodul
  • Vertiefung der zweiten Fremdsprache
  • Bachelorprüfung


Studienschwerpunkte:
Im fünften und sechsten Semester wird einer der drei angebotenen Studienschwerpunkte gewählt:

  • Eventmanagement
  • Destinationsmanagement
  • Hotelmanagement


Zugangsvoraussetzungen:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Gute Kenntnisse in Englisch
  • Für Bewerber mit internationalem Abschluss: Nachweis über sehr gute Deutschkenntnisse


Webseite zum Studiengang:
Tourismis- und Eventmanagement (B.A.)


  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
  5. (notwendig)