Technische Akademie Wuppertal – Tourismuswirtschaft

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)

TAW Tourismusmanagement SchwerpunkteDer ausbildungs- und berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Tourismuswirtschaft (B.A.) ist auf eine Studiendauer von 7 Semestern angelegt. Ca. 75 % der Studieninhalte setzten sich aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 25 % aus Präsenzangeboten zusammen.

Ziel des Studiums ist, dass kaufmännische Nachwuchsführungskräfte im Bereich der Tourismuswirtschaft auf berufliche Tätigkeitsfelder in der Tourismusbranche und der benachbarten (Dienstleistungs-)Branche vorbereitet werden.



Studienverlauf:
Der Studiengang Tourismuswirtschaft ist geprägt von einer international ausgerichteten Tourismusausbildung in Kombination mit modernen Managementkompetenzen. Dazu werden auch aktuelle Themen und Trends wie eTourismus, Eventisierung, Destination Deutschland, Kreuzfahrtboom, Low-Cost-Airlines oder Green Travel den Studierenden vermittelt.

Weitere wichtige Studieninhalte während der 7 Semester sind: Tourismuswirtschaft/-politik, Tourismusgeografie & Mobilitätsmanagement, Hospitality-/Eventmanagement, Reiseveranstaltungsmanagement, Reisevertriebsmanagement, Grundlagen der BWL, Unternehmensführung, Investition/Finanzierung, Marketing, Organisation und Personalmanagement, VWL und Globalisierung, Rechnungswesen, Steuern der Touristik, Wissenschaftliches Arbeiten, Rhetorik, Kommunikations- und Präsentationstechniken, Projekt-, Zeit- und Selbstmanagement, interkulturelles Management, Recht (u.a. Reise-, Arbeit-, Zivilrecht), Wirtschaftsenglisch, English for Tourism, Wirtschaftsmathematik und Statistik.



Studienschwerpunkte:
TAW TourismuswirtschaftIm 6. Semester besteht für die Studierenden die Wahlmöglichkeit zwischen den attraktiven und zukunftsorientierten Studienschwerpunkten Business Travel Management, Destinations- und Eventmanagement oder Sport- und Gesundheitstourismus. Auch Fremdsprachen stehen im Studiengang Tourismuswirtschaft (B.A.) im Vordergrund und verdeutlichen die internationale Ausrichtung. Neben der ersten Fremdsprache Englisch besteht im 5. und 6. Semester die Möglichkeit als zweite Fremdsprache zwischen Spanisch und Chinesisch zu wählen!



Besonderheiten:
Die Präsenztage finden während des Wintersemesters (Oktober bis März) und des Sommersemesters (April bis September, August = Ferien) i.d.R. 14-tägig samstags in unseren Studienzentren in

  • Bochum,
  • Wuppertal

statt. Die Studienhefte werden zu Beginn des Semesters im Rahmen der Präsenzveranstaltungen ausgegeben und dienen zur Vorbereitung auf die Präsenztage.

Zum Ende des Semesters finden ebenfalls samstags die abschließenden Modulprüfungen statt. Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums verleiht die DIPLOMA Hochschule den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).



Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:
TAW Studiengebühren

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder
  • bestandene Meisterprüfung oder
  • gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, d.h. entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mind. 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie

Eine Zulassung ist auch ohne Fachhochschulreife möglich! Sprechen Sie uns gerne an!
Die Studiengebühr beträgt 1.470,- €/Semester zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von 615,- €. Eine monatliche Ratenzahlung ist nach Vereinbarung möglich.



Webseite zur Ausbildung:
TA Wuppertal – Tourismuswirtschaft

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)