Tourismus-Studium in Düsseldorf

Du willst Tourismus in Düsseldorf studieren? Welche Möglichkeiten du dafür in der Metropolregion Rhein-Ruhr hast, zeigt dir folgende Übersicht. Neben den Hochschulen, die ein Tourismus-Studium in Düsseldorf und Umgebung anbieten, findest du hier ein paar Tipps zur Stadt und zum Studentenleben.

Tourismus-Studiengänge in Düsseldorf und Umgebung

IUBH Duales Studium
Studiengang: Tourismuswirtschaft

EBC Hochschule
Studiengang: Tourism & Event Management

EMBA Europäische Medien- und Business-Akademie
Studiengang: Tourismus- Event- und Hotelmanagement

Hochschule Niederrhein
Studiengang: Catering, Tourismus und Hospitality Services

IST Hochschule für Management
Studiengang: Tourismus Management

IST Studieninstitut
Studiengang: Cruise Management, Tourismusmanagement

Weitere Tourismus-Studiengänge findest du in unserer deutschlandweiten Datenbank.

Über Düsseldorf als Studienstadt

Tourismus Studium in DüsseldorfDüsseldorf behauptet von sich, dass es die längste Theke der Welt haben soll. Auch soll Napoleon die Stadt sein “Klein-Paris” genannt haben. Wie dem auch sei, mit fast 600.000 Einwohnern hat sich die Stadt zu einer international bekannten Metropole gewandelt, was sicher auch an den umgebenden Region liegt. Im Umkreis von 150 km leben fast 30 Millionen Menschen.

Der Anteil der Millionäre an der Einwohnerzahl ist in Düsseldorf sehr hoch. Das Lebensgefühl in der Stadt wird davon sehr stark beeinflusst. Am deutlichsten ist es wohl auf der “Kö” zu spüren, dass das Leben in Düsseldorf nicht sehr günstig ist. Aber auch für Studenten, deren Geldbeutel weniger gesegnet ist, hat die Stadt einiges zu bieten. In der Altstadt ist die Auswahl an Bierkneipen und Bars, Szenelokalen und Studentencafés so groß, dass sich in allen Preisklassen etwas Passendes finden lassen sollte. Zu empfehlen sind das Coffy oder das Sub. Auch am Rhein finden sich Biergärten und schöne Locations an denen man sich mit seinen Kommilitonen treffen kann.

Wer sich für die lange Geschichte der Stadt interessiert, wird in der Altstadt bauliche Zeugen der Vergangenheit bewundern können. Die moderne Seite Düsseldorfs findest du am Medienhafen, wo sich Stararchitekten wie Frank O. Gehry oder Steven Holl mit stylischen Bauten verwirklicht haben.

Apropos stylische Bauten, in Düsseldorf wird viel Geld in hochpreisigen Wohnraum investiert. Bezahlbare Studentenzimmer, Ein- oder Zwei-Raum-Wohnungen sind in Düsseldorf eher schwer zu finden. Dafür braucht man einen langen Atem oder viel Glück. Viele Studenten weichen daher auf die umliegenden Regionen z.B Krefeld aus und nehmen einen längeren Anfahrtsweg in Kauf – das Semesterticket macht es möglich.

Bilk, Flingern oder Friedrichstadt sind die Stadtteile Düsseldorfs, die bei Studenten sehr stark nachgefragt sind. Allerdings steigen die Mieten seit langem, ein Ende ist dabei nicht abzusehen.

Ein Tourismus-Studium kannst du auch in anderen Städten Nordrhein-Westfalens belegen. Die Hochschulen in Köln oder Münster bieten vergleichbare Studiengänge. Nutze deshalb auch die Tourismusstudiengangs-Datenbank für Nordrhein-Westfalen.

Im folgenden Film erhältst du einen Einblick, was Düsseldorf so lebenswert macht.

Foto: tripphost.com / pixelio.de

Empfiehl uns weiter: