International Tourism Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit

In der heutigen Zeit der globen Vernetzung gewinnt die Tourismusbranche immer mehr an Bedeutung. Durch den vereinfachten Zugang an Reisengebote, die wachsenden Anforderungen an Dienstleistungen und das veränderte Reiseverhalten steht die Tourismusindustrie stets vor neuen Herausforderungen. Der englischsprachige Studiengang International Tourism Management an der CBS bildet Experten aus, die die Prozesse kritisch hinterfragen und nachhaltig handeln.

Der Studiengang verknüpft wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen mit unterschiedlichen Schwerpunkten der Tourismuslehre. Im Studienplan sind Fächer wie BWL, Mathematik, Tourismusrecht, Hotelmanagement oder internationales Tourismusmanagement integriert. Der Fokus liegt besonders auf den Kernthemen der Branche: Digitalisierung und Internationalisierung. Die Studierenden haben die Möglichekeit, wertvolle Erfahrungen für die spätere Berufswelt zu sammeln, indem sie an Events und Study Trips der CBS teilnehmen.

Die CBS bietet im Rahmen des International Tourism Management Bachelorstudiums verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten an, damit der Studienplan individuell gestaltet wird. Da das Studium praxisnah orientiert ist, erwartet die Studierenden nach dem 4.Semester ein Pflichtpraktikum. Daran schließt ein Auslandsemester an. Um die persönlichen und sprachlichen Skills auszubessern, sind Sprachkurse ebenfalls Teil eines jeden Semesters. 

Infomaterial anfordern