BWL | Schwerpunkt Tourismus

Abschluss

Bachelor of Arts

Dauer

3 Jahre

Art

Duales Studium

Die Tourismusbranche boomt. Insbesondere Norddeutschland hat diesbezüglich eine Menge zu bieten mit seinen begehrten Nordseestränden, attrativen Städten wie Hamburg oder Bremen und wunderschönen Inseln wie z.B. Rügen.

Ein duales Studium an der DHSH im Bereich BWL mit Schwerpunkt Tourismus bietet dir die Möglichkeit, in einem der attraktiven Partnerunternehmen der Hochschule wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und gleichzeitig einen staatlich anerkannten Hochschulabschluss zu machen. Dabei verbringst du während deines Studiums pro Semester 10 Wochen am Campus. Den Rest der Zeit arbeitest du im Unternehmen und bekommst dein eigenes Gehalt.

Das BWL-Studium mit Schwerpunkt Tourismus bereitet dich darauf vor, betriebswirtschaftliche Fragestellungen in allen wichtigen Bereichen des Tourismus wissenschaftlich fundiert zu analysieren, praktische Lösungsvorschläge zu entwickeln und im Unternehmen anzuwenden. Du erwirbst außerdem wichtige Kompetenzen im Forschung- und Entwicklungsbereich und wirst fit gemacht, um eventuell im Anschluss noch ein Masterstudium dran zu hängen.

Neben dem Hochschulabschluss kannst du auch einen kaufmännischen Berufsabschluss erwerben. Im Branchenschwerpunkt Tourismusmanagement stehen die Ausbildungen zu Hotelkauf- oder -fachleuten (IHK) oder zu Kaufleuten für Tourismus und Freizeit zur Auswahl. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Ausbildereignungsbefähigung nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) zu erwerben. Der Ausbilderschein ist die formale Berechtigung, um später im Unternehmen ausbilden zu dürfen.

Infomaterial anfordern