International Leisure, Tourism and Events Management

Abschluss

Master

Dauer

14 Monate

Art

Vollzeit

3 Frauen führen ein Gespräch vor einer Skulptur

Der Studiengang Leisure, Tourism and Events Management ist an der NHL Stenden in englischer Sprache studierbar. Der Studiengang richtet sich an Studieninteressierte mit Organisationstalent, die auch in stressigen Situationen den Überblick behalten und Freude daran haben nachhaltige Freizeitaktivitäten zu organisieren. Während des Studiums wird der Fokus gesetzt eine eigene Sicht auf den Tourismus zu entwickeln und dahingehend zu agieren. Zusätzlich zu dem Studiengang kann eine Einschreibung für den Master of Science in International Leisure, Tourism & Events Management an der University of Derby (UK) erfolgen, sodass ein Doppelabschluss erzielt wird und die internationalen Aspekte im Besonderen Ausmaß geprägt werden. Der Fokus wird dabei vor allem auf die Nachhaltigkeit der Angebote und die Ermöglichung einer besonders hohen Lebensqualität und der Erholung gelegt.

Jobperspektiven

Mit einem Masterabschluss in International Leisure and Tourism Studies wird man beispielsweise:

  • Mitarbeiter für Strategie und Planung
  • Mitarbeiter in Forschung und Lehre
  • Mitarbeiter für Beratung und Entwicklung
  • Mitarbeiter im Management 

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Innerhalb der Theorie der Freizeitwirtschaft werden Themenbereiche wie Mobilität, Spiel, Erlebnis und Kultur behandelt. Ebenfalls werden fortgeschrittene Kenntnisse der Qualität erlernt, welche im zweiten Modul inhaltlich vertieft und erweitert werden. Hier werden Zusammenhänge zwischen der Gesellschaft und Unternehmen hergestellt, die in multidisziplinärer und interdisziplinärer Weise erlernt werden. Die praktische Erfahrung wird ein halbes Jahr lang dadurch geprägt, dass einmal wöchentlich ein Aufenthalt in einem Praxisbetrieb absolviert wird. Im dritten Modul steht der komplexe und dynamische Charakter der Gestaltung von Freizeit und Tourismus im Mittelpunkt. Das Projektmanagement und die Entwicklung diverser Strategien ist ein wichtiger Hauptbestandteil dieses Studienabschnitts. Szenariotechniken werden angewendet und auf Veränderungs- und Projektmanagement bezogen.

Im vierten Modul wird einer der folgenden Spezialisierungen (Minorfächer) gewählt:

 

  • Entrepreneurship & Innovation 
  • Managing Events Organisations 

Im Anschluss die findet die Ausarbeitung der Masterarbeit statt. 

 

 

GBild1 SG MaLeisureTourand EventsManage NHL 2018 07 23

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Bachelorabschluss (in Wirtschaft, Business, Sozialwissenschaften, Freizeitmanagement, Tourismus, Hotellerie oder einer anderen verwandten Fachhochschulausbildung)
  • Nachweis von sehr guten Englischkenntnissen
  • Studiengebühr: 2060 Euro jährlich

 

 

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de