Tourismus Management

Abschluss

Bachelor

Dauer

4 Jahre

Art

Vollzeit

Mann und Frau steigen aus einem Flugzeug

Der Bachelorstudiengang „Tourism Management“ richtet sich an Studieninteressierte, die kommunikativ und offen für neue Kulturen sind, und dabei in englischer Sprache studieren möchten. Der Einfluss des Tourismus auf diese unterschiedlichen Kulturen und dessen Bedeutung ist ebenfalls ein fester Bestandteil der Studieninhalte. Organisationsaffinität und eine hohe Belastbarkeit sind gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss des Studiums. Die NHL Stenden wird zudem durch einen hohen Praxisbezug ausgezeichnet. Während des Studiums finden diverse Exkursionen im In- und Ausland statt, die die theoretischen Kenntnisse mit praktischen Anwendungen kombinieren.

Jobperspektiven

Der Bachelorabschluss in Tourism Management ermöglicht beispielsweise folgende Perspektiven:

  • Ein- und Verkaufsmanager, z.B. bei einem Reiseveranstalter
  • Marketing- und Kommunikationsmanager, z.B. bei einem Hotel
  • Personalmanager, z.B. bei einer Fluggesellschaft
  • Projektmanager im Stadt- oder Regionalmarketing
  • Regionalmanager eines Reisebüros 

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Bachelor (4 Jahre)

Das erste Studienjahr dient der Vermittlung von touristischen Grundlagen. Themenbereiche sind beispielsweise umweltspezifisch oder beschäftigen sich mit verschiedenen Interessengruppen. Außerdem findet eine allgemeine Einführung in Marketing, Management und die Vermarktung touristischer Produkte statt. In Kooperation mit dem Forschungsinstitut European Tourism Future Institute (ETFI) werden eigenständig Produkte entwickelt. Das zweite Studienjahr steht im Zeichen der Nachhaltigkeit und der innovativen Konzepte. Die Balance zwischen der Umwelt und dem Tourismus ist dabei ein entscheidender Fokus. Marketingstrategien für den Vertrieb von Reisen sowie die Bezugnahme auf Reiseveranstaltungen und Dienstleistungen bilden weitere Themenschwerpunkte. Im dritten Jahr findet eine Spezialisierung durch die Belegung spezieller Wahlfächer statt, beispielweise Outdoor Leadership and Adventure. Innerhalb dieser Spezialisierung besteht die Möglichkeit erste Auslandserfahrungen durch Austauschprogramme, an einem der vielzähligen Standorte zu sammeln. Die Forschungsfähigkeit der Studierenden wird durch eine kooperative Erstellung einer Forschungsarbeit gefördert.

Die Spezialisierung wird aus folgenden Bereichen gewählt:

  • Outdoor Leadership and Adventure (Niederlande)
  • Community Based Tourism (Thailand)
  • Heritage Experience Management (Niederlande)
  • International Destination Branding (Katar)
  • Online Marketing & Revenue Management (Südafrika)
  • Tourismus Geography & Planning (Leeuwarden) 

In einem Unternehmen des späteren Arbeitsumfelds wird außerdem eine wissenschaftliche Arbeit zu einem Forschungsthema verfasst. Innerhalb dieses Semesters besteht auch die Möglichkeit auf ein Auslandssemester an einem der folgenden Standorte:

  • Katar
  • Südafrika
  • Thailand
  • Indonesien
  • oder ein Austauschprogramm an über 90 anderen Partneruniversitäten weltweit. 

Im vierten Jahr findet ein achtmonatiges Praktikum und im Anschluss die Bachelorarbeit statt.

Bachelor (3 Jahre)

Das erste Studienjahr dient der Vermittlung von touristischen Grundlagen. Themenbereiche sind beispielsweise umweltspezifisch oder beschäftigen sich mit verschiedenen Interessengruppen. Außerdem findet eine allgemeine Einführung in Marketing, Management und Human Resource statt. Die Erlernung einer zweiten Fremdsprache (spanisch oder französisch) und eine Exkursion nach Spanien nehmen ebenfalls einen wichtigen Teil ein. Im zweiten Studienjahr werden die bisher erlangten Grundkenntnisse vertieft und auf die Führung eines Tourismusunternehmens angewandt. Der Blick aus der Sicht des Marketings- und Managements wird erlernt und auf die jeweiligen realen Praxisfälle angewandt. Außerdem findet eine Exkursion nach Belgien und die Wahl eines Minor-Faches, das in Leeuwarden oder an einem der ausländischen Standorte der NHL Stenden belegt werden kann, statt. Das Abschlussjahr beinhaltet ein siebenmonatiges Praktikum im In- oder Ausland. Zum Schluss erfolgt die Verfassung der Bachelorarbeit.

 

 

GBild2 SG BaTourManage NHL 2018 07 23

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Bachelor (4 Jahre)

  • Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • Sofern keine Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife vorliegt besteht die Möglichkeit einen Zulassungstest (Bewerber muss mind. 21 Jahre alt sein) zu absolvieren
  • Nachweis von guten bis sehr guten Englischkenntnissen
  • Studiengebühr: 2060 Euro einmalig

Bachelor (3 Jahre)

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Nachweis von guten bis sehr guten Englischkenntnissen
  • Studiengebühr: 2060 Euro jährlich

 

 

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de