Business Administration - Tourismus- und Sportmanagement

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Für Absolventen und Absolventinnen des Bachelorstudiengangs „Business Administration (B.Sc.)“ der privaten Hochschule Göttingen (PFH), die in ihrem Studium den Schwerpunkt „Tourismus- und Sportmanagement“ gewählt haben, ergeben sich aufgrund ihrer hervorragenden Branchenkenntnisse und ihres umfangreichen betriebswirtschaftlichen Know-hows attraktive Karrieremöglichkeiten im Management der genannten Bereiche. Sie können bspw. als Produktmanager/innen bei Reiseunternehmen, als Manager/innen für Profisportvereine und Großveranstaltungen oder als Marketingverantwortliche/r für ein Urlaubsgebiet eingesetzt werden.

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der berufsbegleitende Präsenzstudiengang „Business Administration (B.Sc.)“ der privaten Hochschule Göttingen (PFH) ist auf eine Regelstudienzeit von sechs Semestern ausgelegt. Die ersten beiden Studiensemester dienen der Aneignung aller relevanten Grundlagen mittels Modulen wie „Mikro- und Makroökonomie“, „Rechnungswesen“ und „Wirtschaftsrecht“.

Im dritten Studiensemester können die Studierenden zwischen den vier Vertiefungsmöglichkeiten „Entrepreneurship“, „Business Intelligence Analysis“, „Tourismus- und Sportmanagement“ sowie „Food- and Agribusiness Management“ wählen und so ihrem persönlichen Karriereziel näher kommen. Nach Verfassen der Bachelor-Thesis im sechsten Semester wird das Studium beendet.

Private Hochschule Göttingen (PFH)
Private Hochschule Göttingen (PFH)
Private Hochschule Göttingen (PFH)
Private Hochschule Göttingen (PFH)
Private Hochschule Göttingen (PFH)
Private Hochschule Göttingen (PFH)
Private Hochschule Göttingen (PFH)
Private Hochschule Göttingen (PFH)

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um für den Studiengang „Business Administration (B.Sc.)“ an der privaten Hochschule Göttingen (PFH) zugelassen zu werden, muss das (Fach-)Abitur nachgewiesen werden. Ausnahmen regelt das Niedersächsische Hochschulgesetz.

Monatlich ist eine Studiengebühr in Höhe von 700,- Euro zu entrichten. Einmalig müssen darüber hinaus eine Immatrikulationsgebühr in Höhe von 420,- Euro sowie eine Prüfungsgebühr in Höhe von 1.000,- Euro bezahlt werden.

zurück zur Hochschule

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de