Schließen
Sponsored

Business Management – Tourismus- und Hotelmanagement

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 2 Semester
  • Art Fernstudium

Die Tourismusbranche wird immer komplexer und spürt den Drang nach Veränderung, die der digitale Wandel mit sich bringt. Du möchtest diesen Wandel im Tourismus- und Hotelmanagement mitgestalten und dich für spannende Aufgaben qualifizieren? Wenn du eine fachnahe Ausbildung mitbringst, kannst du dich an der Triagon Akademie auf akademischem Niveau weiterbilden. Im einjährigen Bachelor-Programm baust du dein betriebswirtschaftliches Know-how aus und fokussierst dich auf zukünftige Trends und Entwicklungen im Tourismus- und Hotelsektor.

Dabei lernst du die verschiedenen Facetten des Berufsfeldes kennen. Sei es die Gästebetreuung und Kundenberatung, das Hotelmarketing mit den Instrumenten des Online-Marketings, die strategische Hotelentwicklung oder das Eventmanagement. Mögliche Themen eines Tourismus- und Hotelmanagement-Studiums, mit denen Du Dich im Rahmen einzelner Module befassen kannst, sind z.B.:

  • Die Entwicklung von Geschäftsmodellen für die Reisebranche
  • Die fortlaufende Digitalisierung der touristischen Wertschöpfungskette
  • Hotelcontrolling: Im Hotelcontrolling gilt es die hotel-spezifischen Kennzahlen im Auge zu behalten. Vor allem eine Optimierung auf Kostenseite (Wasserkosten, Klimaanlage, Heizung, Catering, Instandhaltung an Grund und Gebäude) bildet oftmals den Schlüssel zu höheren Margen.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Bachelorstudium dauert zwölf Monate und kann neben dem Beruf absolviert werden. Das Blended-Learning-Konzept kombiniert Selbststudium mit Präsenzphasen am Wochenende und ermöglicht dir somit eine flexible Studienorganisation.

Der Studienplan besteht aus sieben Modulen. Die ersten sechs Module absolvierst du in jeweils vier Wochen und erhältst dafür je 6 ECTS-Punkte. Dein Studium schließt du mit der Bachelorarbeit ab. Das Studium umfasst insgesamt 180 ECTS-Punkte (120 ECTS-Punkte bringst Du mit den entsprechenden Voraussetzungen bereits mit).

Im Rahmen von Studienarbeiten hast du die Möglichkeit, dich je nach Interesse auf bestimmte Themenbereiche zu konzentrieren. Mögliche Schwerpunkte:

  • Ausgewählte Tourismusbereiche wie z.B. Business Travel, Gesundheitstourismus oder Kulturtourismus
  • Nachhaltiger Tourismus
  • Eventmanagement, Freizeit und Entertainment
  • Reise- und Verkehrsmanagement
  • Hoteldevelopment
  • Restaurant, Food and Beverage Management
  • Wellness & Spa
  • Destinationsmanagement und Resort Operations
  • Guest Relation Management
  • E-Tourism und Online-Marketing

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Um für das Programm Bachelor of Science (B.Sc.) in Business Management -Tourismus- und Hotelmanagement zugelassen zu werden, musst du folgendes nachweisen:

  • kaufmännische Erstausbildung (z.B. Tourismus- oder Hotelkaufmann/-frau) mit IHK-Abschluss. Alternativ ein Abschluss einer anerkannten Berufsakademie.

Falls du keine klassische Berufsausbildung oder deine Ausbildung in einem anderen Bereich durchlaufen hast, kannst du dich in einem persönlichen Gespräch beraten lassen.

Kosten:

Die monatlichen Kosten belaufen sich bei 12 Raten auf 575 Euro. Hinzu kommen Anmelde- und Prüfungsgebühren jeweils in Höhe von 290 Euro. Somit betragen die Gesamtkosten für das Bachelorstudium 7.480 Euro.

 

zurück zur Hochschule