Schließen

Assistent für Hotel- und Tourismusmanagement Ausbildung in Hessen: Anbieter & Kurse

1 Anbieter bieten eine Assistent für Hotel- und Tourismusmanagement Ausbildung in Hessen an

Assistent für Hotel- und Tourismusmanagement Ausbildung

In unserer Ausbildungsrubrik stellen wir dir verschiedene Ausbildungen im Tourismus vor. Der Steckbrief zur Ausbildung Assistent/in für Hotel- und Tourismusmanagement informiert dich über Ausbildungsinhalte, den Ablauf und welche Tätigkeiten du übernimmst.

Bei der Ausbildung zum/r Assistenten/in für Hotel- und Tourismusmanagement handelt es sich um eine schulische Ausbildung, das heißt du besuchst für zwei Jahre eine Berufsfachschule, die dich auf den Einsatz in Hotel- und Tourismusmanagement vorbereitet. Eine Praxisphase von mehreren Monaten vermittelt dir den nötigen praktischen Einblick in die Berufswelt Tourismus.

Hotel- und Tourismusassistenten arbeiten vorwiegend in Hotels, auf Kreuzfahrtschiffen, in Restaurants, bei Sport- und Wellnesseinrichtungen sowie bei Reiseveranstaltern und Transportunternehmen. Ihre Einsatzorte sind vielfältig, genauso wie ihre Aufgaben. Du kannst zum Beispiel die Personalplanung übernehmen, Arbeitsabläufe koordinieren, Reservierungen und Buchungen verwalten oder im Marketing tätig sein. Mehr Infos im erhältst du im Steckbrief.


Assistent für Hotel- und Tourismusmanagement Ausbildung in Hessen

Assistent für Hotel- und Tourismusmanagement Ausbildung in Hessen

Hessen

Hessen liegt relativ zentral in Deutschland und schmückt sich mit Frankfurt, der größten Stadt des Bundeslandes. Hessens Landeshauptstadt ist Wiesbaden. Neben diesen beiden Städten sind Kassel, Darmstadt und Offenbach am Main die größten Städte des Bundeslandes.

Auf der gesamten Fläche Hessens lassen sich Dutzende Universitäten und Hochschulen finden. Zu den bekannten gehören unter anderem die Goethe-Universität in Frankfurt, die Justus-Liebig-Universität in Gießen sowie die Technische Universität in Darmstadt.

Tourismus in Hessen studieren

Frankfurt ist Sitz der Europäischen Zentralbank, besitzt mit jährlich 60 Millionen Passagieren den größten Flughafen Deutschlands und ist Heimat vieler international tätiger Unternehmen. Somit ist der Studiengang "Tourismus" in der Region sehr beliebt und wird an verschiedenen Hochschulen angeboten. Wer sich gleich von Anfang an noch mehr auf die Internationalität der Tourismusbranche einstellen möchte, hat die Möglichkeit, sich für den Studiengang "Tourismusmanagement" an einer internationalen Hochschule der Stadt zu bewerben. 

 

Alle Hochschulen in Hessen

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus