Bachelor BWL - Tourismus in Freiburg: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

BWL - Tourismus

Stadt

Freiburg

Bachelor

Der Bachelor ist der erste Studienabschluss des zweistufigen Bachelor- und Mastersystems, das Ende der 90er Jahre im Rahmen des Bologna Prozesses eingeführt wurde. Primäres Ziel war eine Verkürzung der Studiendauer und somit ein schnellerer Einstieg der Studierenden in den Arbeitsmarkt. Außerdem wurden die Studienleistungen durch die Unterteilung in Module und die Vergabe von Credit Points vereinheitlicht und somit untereinander vergleichbar gemacht. Dies erleichtert z.B. den Wechsel an andere Hochschulen sowohl im In- als auch im Ausland.

Der Bachelor ist eine Studienform, die sehr gestrafft sowie oftmals recht durchorganisiert ist und damit den Studierenden einiges abverlangt. Dafür hast du aber auch in nur 3 Jahren (seltener auch mal 4 Jahren) einen Hochschulabschluss in der Tasche, mit dem du direkt ins Berufsleben einsteigen kannst und auch auf dem internationalen Arbeitsmarkt gute Chancen hast. Alternativ kannst du dich natürlich mit einem Master weiter qualifizieren.

Im Bereich Tourismus gibt es eine Vielzahl von Bachelorstudiengängen. Die Spannbreite reicht von Gesundheitstourismus über Tourismus & Event bis hin zu Freizeitmanagement. Es gibt auch BWL-Bachelorstudiengänge, die als Schwerpunktfach Tourismus anbieten.

Weiterlesen...

BWL - Tourismus

Ein BWL-Studium verspricht beste Zukunftsaussichten, denn Allrounder mit ordentlichem betriebswirtschaftlichem Wissen im Gepäck sind in Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen gefragt. Was noch besser ist: Sich auf einen Bereich spezialisieren, um zum Experten für ein Gebiet zu werden, zum Beispiel den Tourismus.

Alle Infos, alle Hochschulen

Wenn du dich für ein BWL-Studium mit Tourismus-Schwerpunkt interessierst, haben wir genau das richtige für dich: In unserem ausführlichen Artikel zum BWL-Tourismus Studium listen wir dir alle Hochschulen auf, die BWL-Studiengänge mit Tourismus-Vertiefung anbieten. Aber nicht nur das: Wir sagen dir auch, welche Studieninhalte du erlernst, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und wie es karrieremäßig weitergehen könnten.

BWLer sind gefragte Absolventen, vor allem dann, wenn sie über Spezialwissen verfügen. In der Tourismusbranche kannst du mit deinem Touristik-Know-how bei Reiseveranstaltern, Airlines, Buchungsvermittlern, Hotels, Resorts und Destinationsmarketern richtig punkten und spannende Aufgaben als Tourismusmanager übernehmen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freiburg

Freiburg, eine traditionsreiche Universitätsstadt, befindet sich im südwestlichen Zipfel von Baden Württemberg. Mit über 230.000 Einwohnern zählt die junge Uni-Stadt zu einer der schönsten Städte Deutschlands überhaupt. Die altertümlichen Häuser und verwinkelten Gassen der Innenstadt versprühen einen zusätzlichen Charme. Selbst die in der Altstadt als Bächle und Münster bekannten Wahrzeichen ziehen jährlich Millionen Besucher an.

Aber auch Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten. Freiburgs Schwarzwaldmetropole mit den vielen Seen bieten Ruhe und Entspannung. Die angrenzenden Nachbarländer liegen fast um die Ecke, sodass Ausflüge in das schweizerische Basel oder nach Straßburg in Frankreich jederzeit möglich sind.

Tourismus in Freiburg studieren

Egal ob Universität Freiburg, die ISW Internationale Berufsakademie Freiburg oder andere Hochschulen – es gibt zahlreiche Bildungsträger für einen Abschluss mit Bachelor- und anschließendem Masterstudiengang. Die Internationale Berufsakademie (iba) am Studienort Freiburg bietet beispielsweise den Studiengang "Tourismus- und Eventmanagement" als duales Studium. Der Beginn kann jeweils im Juli, Oktober oder Januar gewählt werden. Einsatzmöglichkeiten für die Absolventinnen und Absolventen dieser Fachrichtung sind beispielsweise die Mitarbeit bei Reiseveranstaltern, Medienunternehmen, im Konzert- und Messemanagement oder im Hotelsektor.

Die Uni ist auch nach dem Lernen noch gut besucht. Neben regelmäßigen Kinoabenden kann man sich auch in den klassischen Ballsportarten austoben oder einen Kurs zum Drachenfliegen belegen.

Wer nicht unbedingt nach Hause fährt, trifft sich mit Freunden oder Kommilitonen in Cafés, urigen Kneipen oder Discotheken. Das "Unicafé" ist sehr beliebt. Die Angebote zum Feiern reichen vom "Karma" (Elektro), "Crash" (Metal und Rock) bis hin zum "Kagan" (höchstgelegener Club Freiburgs). Jeder Student wird hier sicherlich seinen eigenen Geschmack finden.

Freiburg ist eine echte Fahrradstadt. Ein "Gebbl" gehört sozusagen zur Grundausstattung.. Das ist ein altes heruntergekommenes Fahrrad. Mit den mobilen Teilen kommt man in der Studentenstadt am besten vorwärts. Für Ausflüge in die weitere Umgebung gibt es günstige Semestertickets.

Alle Hochschulen in Freiburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de