Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium BWL - Tourismus in Baden-Württemberg gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium BWL - Tourismus in Baden-Württemberg - Dein Studienführer

Du willst BWL - Tourismus als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Baden-Württemberg absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen in Baden-Württemberg recherchiert, an denen du BWL - Tourismus als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 2 verschiedenen Studienangeboten. Darüber hinaus hast du die Wahl zwischen 1 Studiengängen mit Abschluss Bachelor.

1 Hochschulen bieten BWL - Tourismus als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Baden-Württemberg an

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wenn man bereits fest im Arbeitsalltag eingebunden ist, ist es nicht immer leicht, sich weiterzubilden. Dabei hast du über ein berufsbegleitendes Präsenzstudium die besten Voraussetzungen, das zu tun. Hier können Bachelor- und Masterabschluss durch den Besuch von Abend- oder Wochenendvorlesungen erarbeitet werden. Einige Universitäten bieten auch Blockveranstaltungen an. Diese Möglichkeit des Studiums ist gerade auch deshalb von Vorteil, weil persönlicher Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten dir eine Möglichkeit zum Wissensaustausch gibt und dazu dient, wichtige Kontakte zu knüpfen.

Die Tourismusbranche erfreut sich enormer Beliebtheit. In diesem hohen Konkurrenzkampf gilt es hervorzustechen, was dir am Besten durch ausgiebiges Fachwissen gelingt. Ein Tourismus Studium kann sich deswegen enorm lohnen, auch wenn du bereits berufstätig bist, denn Weiterbildung ist der Schlüssel dafür, im Laufe deiner Karriere stets erfolgreich zu bleiben. Dabei bereitet dich ein berufsbegleitendes Präsenzstudium darauf vor, neue Aufgabenbereiche zu übernehmen und so eventuell Führungspositionen einzunehmen.


BWL - Tourismus

Ein BWL-Studium verspricht beste Zukunftsaussichten, denn Allrounder mit ordentlichem betriebswirtschaftlichem Wissen im Gepäck sind in Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen gefragt. Was noch besser ist: Sich auf einen Bereich spezialisieren, um zum Experten für ein Gebiet zu werden, zum Beispiel den Tourismus.

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Du erwirbst zunächst betriebswirtschaftliche Grundlagen und lernst, wie ein Unternehmen in allen seinen Einzelheiten funktioniert. Dabei begegnest du typischen BWL-Fächern, wie z.B. Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht und Prozessmanagement. Zudem verbesserst du deine sprachlichen Skills und bekommst einen Einblick in Unternehmensführung und Personalmanagement. Als Schwerpunkte werden dich Tourismus-, Hotel- und Eventthemen erwarten.

Karrierechancen im Schnell-Check

BWLer sind gefragte Absolventen, vor allem dann, wenn sie über Spezialwissen verfügen. In der Tourismusbranche kannst du mit deinem Touristik-Know-how bei Reiseveranstaltern, Airlines, Buchungsvermittlern, Hotels, Resorts und Destinationsmarketern richtig punkten und spannende Aufgaben als Tourismusmanager übernehmen.

Wenn du dich für ein BWL-Studium mit Tourismus-Schwerpunkt interessierst, haben wir genau das richtige für dich: In unserem ausführlichen Artikel zum BWL-Tourismus Studium listen wir dir alle Hochschulen auf, die BWL-Studiengänge mit Tourismus-Vertiefung anbieten. Aber nicht nur das: Wir sagen dir auch, welche Studieninhalte du erlernst, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und wie es karrieremäßig weitergehen könnten.


Berufsbegleitendes Präsenzstudium BWL - Tourismus in Baden-Württemberg

Berufsbegleitendes Präsenzstudium BWL - Tourismus in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist die Heimat von Badenern und Schwaben. Kulinarisch ist das Bundesland durch Spätzle, Maultaschen, Schwarzwälder Schinken und Schwarzwälder Kirschtorte überregional bekannt. Zu den Gegenden, die von Touristen gerne besucht werden, zählen der Schwarzwald, der Bodensee, der Feldberg und die attraktiven Städte, wie zum Beispiel Heidelberg. Baden-Württemberg zeichnet sich durch Innovations- und Wirtschaftsstärke aus. So gehören beispielsweise die Autohersteller Porsche und Mercedes-Benz als auch der Softwarehersteller SAP weltweit zu den namhaftesten und besten Unternehmen ihrer Branche.

Tourismus in Baden-Württemberg studieren

Baden-Württemberg gilt in der gesamten EU als die fortschrittlichste im Bereich "Forschung und Entwicklung". Dementsprechend verfügt Baden-Württemberg über eine Vielzahl an exzellenten Universitäten und Fachhochschulen, die in ihrem Fachbereich oftmals zu den besten Deutschlands zählen. Das gilt auch für die Tourismus-Studiengänge. Diese werden auch als duale Studiengänge angeboten, zum Beispiel an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Dabei werden die Studenten kompetent und praxisnah unterrichtet, um optimal auf das Berufsleben vorbereitet zu werden.

Alle Hochschulen in Baden-Württemberg

Pro

  • viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)