BWL - Tourismus in Sachsen gesucht?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

BWL - Tourismus

Bundesland

Sachsen

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist die beliebteste Studienform um Bachelor und Master zu erarbeiten. Hier erlebst du das klassische Studentenleben: Montags bis freitags besuchst du Vorlesungen, lernst Kommilitonen kennen und kannst so bereits wichtige Kontakte knüpfen, eventuell gehst du sogar einem Nebenjob nach. Viele Universitäten erlauben dir dabei, deinen Stundenplan frei zu gestalten und dir individuelle Schwerpunkte zu setzen, mit denen du dich auf deine Interessengebiete spezialisieren kannst.

Im Tourismus Studium eignest du dir Wissen unterschiedlicher Bereiche an. Betriebswirtschaftslehre ist hier ein wichtiger Teil des Lehrplans, allerdings beschäftigst du dich auch mit dem Bereich des Managements und natürlich der Tourismuslehre. Ebenfalls wichtiger Bestandteil des Faches ist die englische Sprache, was bedeutet, dass auch Seminare auf Englisch zum Studium gehören. Vor allen Dingen in Studiengängen wie dem International Tourism Management hat die Fremdsprache eine hohe Bedeutung. Nach diesem Studiengang solltest du auch Ausschau halten, wenn du während deiner Studienzeit ins Ausland möchtest, da der Punkt der Internationalität hier eine besondere Rolle einnimmt. 

Weiterlesen...

BWL - Tourismus

Ein BWL-Studium verspricht beste Zukunftsaussichten, denn Allrounder mit ordentlichem betriebswirtschaftlichem Wissen im Gepäck sind in Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen gefragt. Was noch besser ist: Sich auf einen Bereich spezialisieren, um zum Experten für ein Gebiet zu werden, zum Beispiel den Tourismus.

Alle Infos, alle Hochschulen

Wenn du dich für ein BWL-Studium mit Tourismus-Schwerpunkt interessierst, haben wir genau das richtige für dich: In unserem ausführlichen Artikel zum BWL-Tourismus Studium listen wir dir alle Hochschulen auf, die BWL-Studiengänge mit Tourismus-Vertiefung anbieten. Aber nicht nur das: Wir sagen dir auch, welche Studieninhalte du erlernst, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und wie es karrieremäßig weitergehen könnten.

BWLer sind gefragte Absolventen, vor allem dann, wenn sie über Spezialwissen verfügen. In der Tourismusbranche kannst du mit deinem Touristik-Know-how bei Reiseveranstaltern, Airlines, Buchungsvermittlern, Hotels, Resorts und Destinationsmarketern richtig punkten und spannende Aufgaben als Tourismusmanager übernehmen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Sachsen

Der Freistaat Sachsen mit seinen rund vier Millionen Einwohnern liegt im Osten der Bundesrepublik Deutschland. Dresden ist die Landeshauptstadt und zugleich ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt in Sachen Industrie und Bildung. Sachsen hat neben vielen verschiedenen Dialekten einiges Mehr zu bieten. So reicht das Spektrum von Automobilindustrie (ehemals Horch- Werke) über das UNESCO Weltkulturerbe Sächsische Schweiz bis zu pulsierenden jungen Städten wie Leipzig oder Chemnitz.

Tourismus in Sachsen studieren

Das Angebot an traditionsreichen und leistungsstarken Universitäten ist ebenfalls bestechend. Die TU Dresden, die Universität Leipzig, die TU Chemnitz und die TU Bergakademie Freiberg bieten ein breites Spektrum an Studiengängen. Diese reichen von Rechtswissenschaften über Sozialpädagogik bis hin zum Ingenieurswesen. Dresden bietet beispielsweise Spezialisierungen wie Destinationsmanagement, Hotelmanagement oder eCommerce in Tourism auf dem Gebiet des Tourismus- Studienganges an.

Auch an der sächsischen Fachhochschule in Mittweida oder Görlitz gibt es die Möglichkeit Tourismus zu studieren. Der Studiengang Business Management (Schwerpunkt Hotel, Tourismus und Event) wird in der Hochschule Mittweida vermittelt. Die Hochschule Zittau/Görlitz verfügt über das Studienangebot Tourismusmanagement.

Alle Hochschulen in Sachsen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de