Schließen

Duales Studium BWL - Tourismus in Kassel gesucht?

Duales Studium BWL - Tourismus in Kassel - Dein Studienführer

Du willst BWL - Tourismus als Duales Studium in Kassel absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Kassel recherchiert, an denen du BWL - Tourismus als Duales Studium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für BWL - Tourismus als Duales Studium in Kassel findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten BWL - Tourismus als Duales Studium in Kassel an

Duales Studium

Ein duales Studium kombiniert eine berufliche Arbeit im Betrieb mit einem Hochschulstudium. Somit schlägst du praktisch zwei Fliegen mit einer Klappe: Du sammelst wertvolle Berufserfahrung, verdienst auch oftmals dein eigenes Gehalt und gleichzeitig machst du einen Hochschulabschluss.

Wie genau das Studium ausgestaltet ist, hängt dabei von der jeweiligen Hochschule bzw. vom Betrieb ab. Oftmals studierst und arbeitest du im wöchentlichen Wechsel, oder du besuchst bspw. an drei Abenden pro Woche nach der Arbeit Vorlesungen. Es gibt auch Modelle, bei denen du ein paar Wochen am Stück im Betrieb arbeitest und im Anschluss ein paar Wochen von der Arbeit freigestellt wirst und am Campus bist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten dich auf einen Platz für ein duales Studium zu bewerben: Du kannst dich entweder auf eine Stellenausschreibung eines Unternehmens bewerben. Falls du angenommen wirst, arbeitet dein Betrieb meist bereits mit einer Hochschule zusammen, in der du dich dann einschreibst und keine weiteren Bewerbungshürden nehmen musst. Oder du bewirbst dich an der Hochschule, die dich dann bei einer Zusage bei der Suche nach einem Praxispartner unterstützt.

Im Bereich Tourismus werden insbesondere die Fächer Tourismusmanagement bzw. BWL mit Schwerpunkt Tourismus als duale Studiengänge angeboten.


BWL - Tourismus

Ein BWL-Studium verspricht beste Zukunftsaussichten, denn Allrounder mit ordentlichem betriebswirtschaftlichem Wissen im Gepäck sind in Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen gefragt. Was noch besser ist: Sich auf einen Bereich spezialisieren, um zum Experten für ein Gebiet zu werden, zum Beispiel den Tourismus.

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Du erwirbst zunächst betriebswirtschaftliche Grundlagen und lernst, wie ein Unternehmen in allen seinen Einzelheiten funktioniert. Dabei begegnest du typischen BWL-Fächern, wie z.B. Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht und Prozessmanagement. Zudem verbesserst du deine sprachlichen Skills und bekommst einen Einblick in Unternehmensführung und Personalmanagement. Als Schwerpunkte werden dich Tourismus-, Hotel- und Eventthemen erwarten.

Karrierechancen im Schnell-Check

BWLer sind gefragte Absolventen, vor allem dann, wenn sie über Spezialwissen verfügen. In der Tourismusbranche kannst du mit deinem Touristik-Know-how bei Reiseveranstaltern, Airlines, Buchungsvermittlern, Hotels, Resorts und Destinationsmarketern richtig punkten und spannende Aufgaben als Tourismusmanager übernehmen.

Wenn du dich für ein BWL-Studium mit Tourismus-Schwerpunkt interessierst, haben wir genau das richtige für dich: In unserem ausführlichen Artikel zum BWL-Tourismus Studium listen wir dir alle Hochschulen auf, die BWL-Studiengänge mit Tourismus-Vertiefung anbieten. Aber nicht nur das: Wir sagen dir auch, welche Studieninhalte du erlernst, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und wie es karrieremäßig weitergehen könnten.


Duales Studium BWL - Tourismus in Kassel

Duales Studium BWL - Tourismus in Kassel

Kassel

Kassel ist die drittgrößte Stadt des Landes Hessens. Eine bewegende Geschichte prägt das Stadtbild bis heute: Zahlreiche Schlösser und große Anwesen zeugen von früheren Epochen. Insbesondere das Schloss Wilhelmshöhe im Bergpark – seit 2013 Weltkulturerbe der UNESCO – und die Orangerie in der Karlsaue erlangten weltweite Berühmtheit. Zudem wird Kassel alle fünf Jahre zum Zentrum zeitgenössischer Kunst, wenn die international bedeutende Ausstellung "documenta" ihre Pforten öffnet.

Tourismus in Kassel studieren

Ganze neun Hochschulen sind im nordhessischen Kassel vertreten, fünf davon in staatlicher und vier in privater Trägerschaft. Mit rund 28.500 Studentinnen und Studenten liegt der Studierendenanteil der documenta-Stadt bei etwa 14 Prozent. Die mit mehr als 25.000 Studierenden größte Einrichtung, die (staatliche) Universität Kassel, zeigt sich traditionsgemäß überaus vielfältig und bietet ein interdisziplinäres Spektrum an. An der Internationalen Berufsakademie (iba) können Interessierte ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre mit unterschiedlichen Schwerpunkten abschließen, so auch mit Fokus auf Tourismusmanagement. Nebst der Hochschule für Polizei und Verwaltung sowie der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung befindet sich in Kassel auch eine Bundeswehrfachschule, für Kunstinteressierte gibt es die Kunsthochschule.

Alle Hochschulen in Kassel

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus