Schließen

Duales Studium BWL - Tourismus in Nürnberg gesucht?

Duales Studium BWL - Tourismus in Nürnberg - Dein Studienführer

Du willst BWL - Tourismus als Duales Studium in Nürnberg absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Nürnberg recherchiert, an denen du BWL - Tourismus als Duales Studium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für BWL - Tourismus als Duales Studium in Nürnberg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten BWL - Tourismus als Duales Studium in Nürnberg an

Duales Studium

Ein duales Studium kombiniert eine berufliche Arbeit im Betrieb mit einem Hochschulstudium. Somit schlägst du praktisch zwei Fliegen mit einer Klappe: Du sammelst wertvolle Berufserfahrung, verdienst auch oftmals dein eigenes Gehalt und gleichzeitig machst du einen Hochschulabschluss.

Wie genau das Studium ausgestaltet ist, hängt dabei von der jeweiligen Hochschule bzw. vom Betrieb ab. Oftmals studierst und arbeitest du im wöchentlichen Wechsel, oder du besuchst bspw. an drei Abenden pro Woche nach der Arbeit Vorlesungen. Es gibt auch Modelle, bei denen du ein paar Wochen am Stück im Betrieb arbeitest und im Anschluss ein paar Wochen von der Arbeit freigestellt wirst und am Campus bist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten dich auf einen Platz für ein duales Studium zu bewerben: Du kannst dich entweder auf eine Stellenausschreibung eines Unternehmens bewerben. Falls du angenommen wirst, arbeitet dein Betrieb meist bereits mit einer Hochschule zusammen, in der du dich dann einschreibst und keine weiteren Bewerbungshürden nehmen musst. Oder du bewirbst dich an der Hochschule, die dich dann bei einer Zusage bei der Suche nach einem Praxispartner unterstützt.

Im Bereich Tourismus werden insbesondere die Fächer Tourismusmanagement bzw. BWL mit Schwerpunkt Tourismus als duale Studiengänge angeboten.


BWL - Tourismus

Ein BWL-Studium verspricht beste Zukunftsaussichten, denn Allrounder mit ordentlichem betriebswirtschaftlichem Wissen im Gepäck sind in Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen gefragt. Was noch besser ist: Sich auf einen Bereich spezialisieren, um zum Experten für ein Gebiet zu werden, zum Beispiel den Tourismus.

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Du erwirbst zunächst betriebswirtschaftliche Grundlagen und lernst, wie ein Unternehmen in allen seinen Einzelheiten funktioniert. Dabei begegnest du typischen BWL-Fächern, wie z.B. Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht und Prozessmanagement. Zudem verbesserst du deine sprachlichen Skills und bekommst einen Einblick in Unternehmensführung und Personalmanagement. Als Schwerpunkte werden dich Tourismus-, Hotel- und Eventthemen erwarten.

Karrierechancen im Schnell-Check

BWLer sind gefragte Absolventen, vor allem dann, wenn sie über Spezialwissen verfügen. In der Tourismusbranche kannst du mit deinem Touristik-Know-how bei Reiseveranstaltern, Airlines, Buchungsvermittlern, Hotels, Resorts und Destinationsmarketern richtig punkten und spannende Aufgaben als Tourismusmanager übernehmen.

Wenn du dich für ein BWL-Studium mit Tourismus-Schwerpunkt interessierst, haben wir genau das richtige für dich: In unserem ausführlichen Artikel zum BWL-Tourismus Studium listen wir dir alle Hochschulen auf, die BWL-Studiengänge mit Tourismus-Vertiefung anbieten. Aber nicht nur das: Wir sagen dir auch, welche Studieninhalte du erlernst, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und wie es karrieremäßig weitergehen könnten.


Duales Studium BWL - Tourismus in Nürnberg

Duales Studium BWL - Tourismus in Nürnberg

Nürnberg

Die zweitgrößte Stadt Bayerns ist vor allem bekannt für ihre Altstadt, die vom gewaltigen Ensemble der Kaiserburg überragt wird. Die Wirtschaftskraft Nürnbergs resultiert überwiegend aus dem Dienstleistungsbereich. Die Rolle als Messestandort mit überregionaler Bedeutung kommt unter anderem in der jährlichen Spielwarenmesse und der Publikumsmesse Consumenta zum Ausdruck. Als großer Publikumsmagnet gilt der jährlich veranstaltete Christkindlesmarkt.

Tourismus in Nürnberg studieren

Nürnberg ist ein Standort der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. An ihm und an vier weiteren Hochschulstandorten in der Stadt sind etwa 20.000 Studierende immatrikuliert. Auf sie warten in Nürnberg interessante kulturelle Angebote, ein für Studenten vergünstigtes Verkehrsangebot und für bayerische Verhältnisse moderate Mietpreise.

Das Studienzentrum am Campus M21 bietet einen praxisnahen Bachelor-Studiengang für Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement an. Ein duales Studienangebot für Tourismuswirtschaft hält die IUBH bereit. Vervollständigt werden die Angebote für ein Tourismus-Studium durch die International Business School Nürnberg. Sie bildet Internationale Betriebswirte mit zwei Fremdsprachen in der Studienrichtung Hotel- und Tourismusmanagement aus.

Alle Hochschulen in Nürnberg

Pro

  • An sechs Hochschulen mit einer großen Auswahl an allen möglichen Studienrichtungen kannst du in Nürnberg studieren.
  • Wenn du dich für ein Studium an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg entscheidest, dann darfst du gleich zwei neue Städte entdecken: Nürnberg und das knapp 20 Kilometer entfernte Erlangen
  • Du magst Festivals? Das große Musikevent „Rock im Park“ findet alljährlich auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg statt
  • Im Wintersemester erstrahlt die Stadt in besinnlichem Glanz dank des schönsten Weihnachtsmarkts Deutschlands, dem Christkindlmarkt

Contra

  • U- und S-Bahnen fahren rund um die Uhr? Fehlanzeige! Am Wochenende musst du nachts auf die Nightliner-Busse umsteigen
  • Du wolltest nur mal schnell einen Glühwein trinken und ein paar Maronen futtern gehen? Der Christkindlmarkt ist zwar wunderschön, aber als die Touristenattraktion in Nürnberg in der Adventszeit auch immer proppenvoll
  • Im schönen Bayern lebt es sich zwar gut, aber auch teuer – Nürnberg ist da keine Ausnahme und mit 14,90 Euro Miete pro Quadratmeter deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 11,41 Euro