Master Tourismusmanagement in Dortmund: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Tourismusmanagement

Stadt

Dortmund

Master

Ein Master baut auf ein zuvor absolviertes Bachelorstudium auf. Natürlich wirst du auch zugelassen, wenn du einen klassischen Studienabschluss wie z.B. Magister oder Diplom gemacht hast. Da es leider für viele Studiengänge mehr Bewerber als freie Plätze gibt, sind viele Fächer mit einem NC belegt. Einige Hochschulen führen außerdem interne Auswahlverfahren durch. Je nach Studienfach kann auch Berufserfahrung oder ein Praktikum Voraussetzung für die Zulassung zum Studium sein.

Genau wie der Bachelor ist der Master auch in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei ein oder mehrere Veranstaltungen mit einem Lernziel zusammen. Für die Studienleistungen werden Credit Points (CPs) vergeben. Hierdurch wird eine bessere Vergleichbarkeit - auch auf internationaler Ebene - der Studiengänge untereinander erreicht. Dieses System erleichtert z.B. den Hochschulwechsel und später auch den Einstieg in den internationalen Arbeitsmarkt.

Ein Master im Bereich Tourismus kann sowohl konsekutiv als auch nicht-konsekutiv sein. Das heißt, der konsekutive Master setzt bereits einen Bachelorstudium im Bereich Tourismus voraus, bzw. eine bestimmte Anzahl von CPs, die du im Bereich Tourismus und/oder BWL erworben haben solltest. Es gibt aber auch viele Studiengänge im Bereich Tourismus, die offen für Quereinsteiger aus anderen Fachrichtungen sind.

Weiterlesen...

Tourismusmanagement

Tourismus – was für ein tolles Berufsfeld! Und dann noch diese Möglichkeiten: Mit einem Tourismusmanagement Studium stehen dir beruflich viele Türen offen.

Alle Infos, alle Hochschulen

Damit die Studienwahl ein Kinderspiel für dich wird, verraten wir dir in unserem ausführlichen Artikel zum Tourismusmanagement Studium, was du in diesem Studiengang lernst, welche Voraussetzungen du mitbringen musst und wie es nach dem Studium karrieremäßig weitergehen könnten. Plus: Wir listen dir alle Hochschulen, die ein Tourismusmanagement Studium anbieten ganz praktisch auf! Einfacher geht die Suche nach der perfekten Hochschule also nicht!

Mit einem Tourismusmanagement Studium erwirbst du fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse, nach dem Abschluss bist du ein BWL-Allrounder. Gleichzeitig hast du jede Menge Tourismus-Fachwissen im Gepäck und kannst damit bei Reiseveranstaltern, Tourismusverbänden, Destinationsmarketern oder in Hotellerie und Co. so richtig punkten! Tourismusmanager sind weltweit gefragt, denn die Tourismusbranche wächst und verspricht gute Zukunftsperspektiven.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Dortmund

Dortmund, Großstadt im östlichen Ruhrgebiet, beheimatet rund 600.000 Einwohner. Früher prägten Bier, Kohle und Stahl die bevölkerungsreichste Stadt des Ruhrgebietes, heute ist Dortmund ein wichtiger Standort für Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Nahe der Universität befindet sich der Technologiepark mit zahlreichen Firmen aus den Bereichen Logistik, Mikrosystem- und Informationstechnologie. Darüber hinaus haben sich in Dortmund Unternehmen der Versicherungs- und Finanzwirtschaft etabliert.

Tourismus in Dortmund studieren

Dortmund ist mit sechs Hochschulen ein bedeutender Bildungsstandort in Nordrhein-Westfalen. Insgesamt studieren zurzeit etwa 51.000 junge Menschen in Dortmund. An der Technischen Universität Dortmund sind rund 33.000 Studierende hauptsächlich in naturwissenschaftlichen, technischen, humanwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Fächern eingeschrieben. Eine Besonderheit in Dortmund ist die H-Bahn, die den Campus Süd, den Campus Nord und den Technologiepark miteinander verbindet. Darüber hinaus gibt es in Dortmund unter anderen die Fachhochschule Dortmund, die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und die International School of Management (ISM). Die ISM, eine private Fachhochschule, bietet den Bachelor-Studiengang "Tourism & Eventmanagemet" an. Er umfasst sechs Semester und kann sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester begonnen werden. Integriert sind zwei Auslandssemester bei Partnerhochschulen, Pflichtpraktika, Praxisprojekte und Exkursionen. Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch, weitere Fremdsprachen können optional gewählt werden. Für den Studiengang ist ein Aufnahmetest erforderlich.

Alle Hochschulen in Dortmund

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de