Gesundheitstourismus

Abschluss

Zertifikat

Dauer

5 Monate

Art

Fernlehrgang

Gesundheit und Reisen – zwei Bereiche, die immer mehr zusammenwachsen. Die meisten Menschen unternehmen Reisen, um sich zu erholen, und legen dabei großen Wert auf Sport- und Freizeitangebote sowie auf ausgewogene und gesunde Ernährung. Personen, die sich im Bereich „Gesundheitstourismus“ spezialisieren, können vom aktuellen Boom dieser Branche profitieren. In fünf Monaten wird den Teilnehmern grundlegendes Wissen vermittelt, um in diesem Geschäftsbereich erfolgreich agieren zu können. Dabei können die Studierenden ihrer bisherigen Tätigkeit nachgehen, denn die Weiterbildung Gesundheitstourismus ist als Fernstudium konzipiert. Nach bestandener Prüfung stehen den Teilnehmern vielfältige Karrieremöglichkeiten offen. So ist zum Beispiel eine Beschäftigung in folgenden Bereichen denkbar:
• Ausbau und Weiterentwicklung einer touristischen Destination, mit Schwerpunkt im Gesundheits- und Wellnessbereich
• in Reisebüros, die sich auf gesundheitstouristische Reisen spezialisiert haben
• bei einem Reiseveranstalter, der hauptsächlich Wellness- und Gesundheitsreisen anbietet
• bei Sportvereinen- oder Verbänden, die eigene Präventionsreisen organisieren.

Die Weiterbildung richtet sich an unterschiedliche Gruppen:
• Reiseverkehrskaufleute
• Tourismuskaufleute
• Hotelfachleute
• Mitarbeiter aus der Tourismus- oder Wellnessbranche, die sich im Bereich Gesundheitstourismus spezialisieren möchten
• Quereinsteiger.

Infomaterial bestellen