Sporttourismus

Abschluss

Zertifikat

Dauer

5 Monate

Art

Fernlehrgang

Sportevents gibt es auf dem gesamten Globus. Sie sind immer wieder Anlaufstelle für Touristen. Sei es ein großes Fußballturnier oder ein Autorennen der Formel-1 – große Sportereignisse bieten eine gute Vermarktungsgrundlage für Reisanbieter und Urlaubsdestinationen und sind so zu einem festen Bestandteil der Tourismusbranche geworden. In der Weiterbildung „Sporttourismus“ lernen die Teilnehmer die Beliebtheit des Sports für das Reisesortiment zu nutzen und die Themenfelder Sport und Tourismus zusammenzuführen. Für Absolventen dieser Weiterbildung ergeben sich daraus spannende Karrieremöglichkeiten:
• in Ausbau und Weiterentwicklung einer touristischen Destination, mit Schwerpunkt im Sport- und Freizeitbereich
• bei einem Sportanbieter, der Sportreisen plant und durchführt • in einem Reisebüro, das sich auf Sportreisen spezialisiert hat
• bei einem Reiseveranstalter, der Sportevents, Sportreisen, Extremtouren, Fanreisen, Cluburlaub anbietet
• bei Sportvereinen oder -verbänden, die eigene Reisen durchführen.

Diese Weiterbildung richtet sich an verschiedene Personengruppen:
• Mitarbeiter aus der Tourismusbranche
• Mitarbeiter aus der Tourismusbranche, die sich im Bereich Sporttourismus spezialisieren und/ oder selbstständig machen möchten
• Quereinsteiger.

Infomaterial bestellen