Schließen

Tourismus Studium in Baden-Baden: Hochschulen & Studiengänge

Tourismus Studium in Baden-Baden - Dein Studienführer

In Baden-Baden erwartet dich ein breites Bildungs-Buffet an insgesamt 10 Hochschulen. Lass dich von uns inspirieren und finde dein Traumstudium in Baden-Baden. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 10 Hochschulangebote in Baden-Baden findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

10 Hochschulen bieten ein Studium in Baden-Baden an

Tourismus Studium in Baden-Baden

Tourismus Studium in Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden ist eine wunderschöne Stadt von heute etwa 55.000 Einwohnern im Schwarzwald. Durch das weltberühmte Casino hat Baden-Baden schon seit langer Zeit den Ruf einer mondänen und in sympathischer Weise verruchten Stadt. Baden-Baden ist ein beliebter Wohnort für Studierende etwa aus dem nahen Karlsruhe oder dem nahen Freiburg.

Tourismus studieren in Baden-Baden

Baden-Baden selbst verfügt über keine staatliche Universität. An der privaten HWTK, die zwischen Berlin und Baden-Baden agiert, können indes als duale Studiengänge Marketing, Hotelwesen, Marketing und Sport sowie verschiedene medizinische Disziplinen studiert werden, alles also Fächer, welche man in einer solchen Stadt späterhin anwenden kann. Tourismus kann in den nahen Universitätsstädten Freiburg und Karlsruhe selbstverständlich auch studiert werden.

Alle Hochschulen in Baden-Baden

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)