Tourismus Marketing Studium

Du interessierst dich für die verschiedensten Regionen und Länder und möchtest im Tourismus arbeiten, aber deinen Schwerpunkt gleichzeitig im Bereich Marketing setzen? Der Studiengang Tourismus Marketing macht genau das möglich. Hier kannst du dein Kommunikationstalent in einer Vielzahl verschiedener Bereiche unter Beweis stellen. Bei uns bekommst du alle Infos rund um das Tourismus Marketing-Studium und findest passende Studiengänge.

Das Fach in Kürze

Die Tourismusbranche gehört zu den wichtigsten Wachstumsbereichen überhaupt. Das zeigt sich bereits an der Zahl der Mitarbeiter: In Deutschland kann man sich in fast 10.000 Reisebüros über die besten Reiseziele informieren. Insgesamt arbeiten etwa 2,92 Millionen Menschen im Tourismus – allein in unserem Land.

Der Erfolg der Branche liegt dabei nicht zuletzt an den Mitarbeitern des Tourismus Marketings. Deren Aufgabe ist es nämlich, die Besuchszahlen einer Stadt oder eines Landes und den damit verbundenen Umsatz zu steigern. Als Experte im Tourismus Marketing kennst du die Wünsche von Touristen und weißt, wie man diese gezielt mit Dienstleistungen und Produkten anspricht.

Dabei handelt es sich um ein durchaus beliebtes Berufsziel - und das nicht ohne Grund, denn ein maßgeblicher Faktor für diese Beliebtheit ist die Möglichkeit, beruflich zu reisen. Dazu ist der Einstieg ins Berufsleben mit nur wenig Hürden verbunden und nach Abschluss des Studiums wartet ein vielfältiges Aufgabengebiet auf dich. So findet man Marketingexperten beispielsweise in Tourismusbüros, bei Reiseveranstaltern, Airlines oder Hotels. Zu deinem späteren Berufsalltag gehört es, Reiseangebote zu planen, den Markt zu analysieren und passende Strategien zu entwickeln.

Hinweis: Ein "reines" Tourismus Marketing Studium wird derzeit nur von der accadis Hochschule Angeboten. Bei allen anderen Angeboten handelt es sich um Tourismusmanagement Studiengänge mit einzelnen Marketing-Modulen.

Tourismus Marketing Studium - alles was du wissen musst

Passende Hochschulen und Studiengänge im Überblick

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen unterscheiden sich je nach Studienform und Universität. Bei einem Vollzeitstudium können sie folgendermaßen aussehen:

  • Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • (Fach-)Hochschulreife oder
  • mehrjährige Berufserfahrung

An manchen Hochschulen gibt es wiederrum gar keine Zulassungsvoraussetzungen, dafür allerdings Prüfungsvoraussetzungen, mit denen du in Fernstudiengängen konfrontiert wirst. Dazu zählen beispielsweise Online-Lernkontrollen und Kursevaluationen.

Persönliche Voraussetzungen

Wichtig zu wissen ist auch, dass das Studium auf Englisch stattfinden kann. Stell also sicher, dass du die nötigen Sprachkenntnisse für den Studiengang mitbringst.

Du solltest dir auch darüber bewusst sein, dass sich Kontaktfreudigkeit bei diesem Studiengang bezahlt macht. Da du im regelmäßigen Umgang mit Kunden und Kooperationspartnern stehst, ist es von Vorteil, wenn du offen bist und bereits ein gewisses Kommunikationstalent mitbringst. Außerdem solltest du nicht vor Zahlen zurückschrecken.

Numerus Clausus (NC) für Tourismus Marketing

Wenn du ein Vollzeitstudium in Erwägung ziehst, kann es sein, dass du eine Aufnahmeprüfung absolvieren musst. Darin werden dein Allgemeinwissen, Mathematik und Logik sowie deine Englischkenntnisse auf die Probe verlinkt.

Findet der Studiengang in Englisch statt kann auch ein Nachweis über deine Sprachkenntnisse erforderlich sein.

Studieninhalte

Ehemalige Tourismus-Marketing-Studentin erkundet eine StadtBeim Tourismus Marketing ist der Name Programm: Du beschäftigst dich mit einer Vielzahl verschiedener Marketingbereiche und eignest dir unter anderem ausgiebiges Wissen in den Bereichen Tourismus- und Eventmanagement an. Auch Themen wie Internet und Social Media stehen dabei auf dem Plan. Wir haben dir mögliche Module zusammengefasst, denen du im Laufe deines Studiums begegnen kannst:

  • Dienstleistungsmarketing
  • Strategisches und operatives Marketing
  • Internet and Social Media Marketing
  • Tourismus- und Destinationsmarketing
  • Eventmanagement 
  • Informationsmarketing
  • Strategisches Marketing
  • Marketingrelevante statistische Analyseverfahren
  • Implementierung und CRM
  • E-Commerce als Distributionsinstrument
  • Aktuelle Entwicklungen im Tourismus

Dauer und Verlauf

Studiengänge rund um Tourismus Marketing werden sowohl in Vollzeit, dual oder aber auch als Fernkurs angeboten. Wer sich für ein Vollzeitstudium entscheidet, kann mit einem dreijährigen Studium rechnen. Das duale Studium dauert nochmal ein halbes Jahr länger. Allerdings ist die Anzahl der Vollzeitstudiengänge bisher noch überschaubar. Möglich ist es deswegen auch, das nötige Know-How in einer Weiterbildung zu erlernen. Statt Bachelor wartet dort ein Zertifikat im Tourismus Marketing auf dich.

Vor allem Fernhochschulen bieten Weiterbildungskurse an, die jederzeit begonnen werden können. Bei Vollzeitstudiengängen kann es auch durchaus sein, dass du ein Auslandssemester absolvieren musst.

Karriere

Nach Abschluss eines Studiums verstehst du alles über die Digitalisierung des Tourismus Marketings, kannst Marketingkonzeptionen erstellen und weißt über aktuelle Entwicklungen der Branche Bescheid.

Als Absolvent stehen dir die Türen in einer Vielzahl von Unternehmen offen. So kannst du im Laufe deiner Karriere auf folgende Aufgabengebiete stoßen:

  • Onlinemarketing
  • Printmedien
  • Monitoring
  • Kampagnen
  • Pressearbeit
  • Messeplanung und Durchführung

Dabei kann die Arbeit in den einzelnen Betrieben komplett unterschiedlich aussehen. Aber eins ist sicher: Tourismus Marketing ist definitiv ein Studiengang mit enormem Zukunftspotential.

Gehalt

Das Gehalt im Bereich des Tourismus Marketing kann sehr unterschiedlich ausfallen und lässt sich schwer voraussagen. Faktoren wie Unternehmensgröße, Aufgabengebiet oder Berufserfahrung spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Um dir dennoch einen ersten Eindruck von den Verdienstmöglichkeiten in der Tourismusbranche vermitteln zu können, haben wir auf Gehalt.de die Gehälter Tourismusmanagern und Beschäftigte des Marketings genauer unter die Lupe genommen:

TätigkeitGeschlecht und AlterAbschlussUnternehmensgrößeBruttogehalt/Monat
Tourismusmanagerin - Marketing Assistenzw, 36 JahreDiplomKlein2.101 €
Tourismusmanagerin - Geschäftsführungw, 52 JahreMagisterKlein5.298 €
Produktmanager Touristikw. 53 JahreDiplomMittel3.580 €
Eventmanagerm, 39 JahreBachelorKlein3.306 €
Projektleiter Touristikm, 33 JahreDiplomKlein1.682 €
Teamleiterin Touristik-Produktmanagementw, 35 JahreBachelorGroß2.678 €

Quelle: Gehalt.de

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de