Schließen

Gesundheitstourismus Weiterbildung in Baden-Württemberg: Anbieter & Kurse

2 Anbieter bieten eine Gesundheitstourismus Weiterbildung in Baden-Württemberg an

Gesundheitstourismus Weiterbildung

Gesundheit und Tourismus? Ja, das passt wunderbar zusammen. Denn Urlaub machen die meisten, um sich zu erholen. Außerdem: Immer mehr Reisende buchen Wellnessangebote, machen Aktivurlaub oder lassen sich während einer Reise medizinisch behandeln.

Alles Wichtige zur Weiterbildung und Anbieter auf einen Blick

In unserem ausführlichen Artikel zu Weiterbildungen im Gesundheitstourismus verraten wir dir, welche gesundheitstouristischen Weiterbildungen es gibt sowie alles zu Voraussetzungen, Dauer, Ablauf und Kosten. Des Weiteren listen wir dir gleich passende Anbieter! Du bekommst also alles Wichtige zu Weiterbildungen im Bereich Gesundheitstourismus auf einen Blick!

Mit einem Weiterbildungsabschluss in Gesundheitstourismus qualifizierst du dich für Aufgaben als Spa Manager, Wellnessberater, Touristik Health Manager oder Fachkraft für Kur- und Regionaltourismus. Des Weiteren kannst du Managementaufgaben in Unternehmen mit Bezug zum Gesundheitstourismus übernehmen. Mit einer Weiterbildung gelingt dir der nächste Schritt auf der Karriereleiter. Oder nutzt dein neu erworbenes Wissen für den Quereinstieg in die Tourismusbranche.


Gesundheitstourismus Weiterbildung in Baden-Württemberg

Gesundheitstourismus Weiterbildung in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist die Heimat von Badenern und Schwaben. Kulinarisch ist das Bundesland durch Spätzle, Maultaschen, Schwarzwälder Schinken und Schwarzwälder Kirschtorte überregional bekannt. Zu den Gegenden, die von Touristen gerne besucht werden, zählen der Schwarzwald, der Bodensee, der Feldberg und die attraktiven Städte, wie zum Beispiel Heidelberg. Baden-Württemberg zeichnet sich durch Innovations- und Wirtschaftsstärke aus. So gehören beispielsweise die Autohersteller Porsche und Mercedes-Benz als auch der Softwarehersteller SAP weltweit zu den namhaftesten und besten Unternehmen ihrer Branche.

Tourismus in Baden-Württemberg studieren

Baden-Württemberg gilt in der gesamten EU als die fortschrittlichste im Bereich "Forschung und Entwicklung". Dementsprechend verfügt Baden-Württemberg über eine Vielzahl an exzellenten Universitäten und Fachhochschulen, die in ihrem Fachbereich oftmals zu den besten Deutschlands zählen. Das gilt auch für die Tourismus-Studiengänge. Diese werden auch als duale Studiengänge angeboten, zum Beispiel an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Dabei werden die Studenten kompetent und praxisnah unterrichtet, um optimal auf das Berufsleben vorbereitet zu werden.

Alle Hochschulen in Baden-Württemberg

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)