Schließen

IHK-Zertifikat Gepr. Tourismusfachwirt Weiterbildung (IHK) in Hessen: Anbieter & Kurse

3 Anbieter bieten eine Gepr. Tourismusfachwirt Weiterbildung (IHK) mit IHK-Zertifikat in Hessen an

IHK-Zertifikat

Wer bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) erfolgreich einen Zertifikatslehrgang abschließt, erhält ein bundesweit anerkanntes IHK-Zertifikat. IHK-Zertifikatslehrgänge umfassen in der Regel zwischen 50 und 250 Unterrichtsstunden und werden meist berufsbegleitend absolviert. Um ein Zertifikat zu erhalten, muss der Teilnehmer bei mindestens 80 Prozent des Lehrgangs anwesend sein sowie eine abschließende Prüfung bestehen, die entweder als Test, Projekt oder Präsentation abgeleistet wird. Zertifikatslehrgänge werden sowohl im technischen, kaufmännischen als auch gewerblichen Bereich angeboten.

IHK-Zertifikate haben vor allem aufgrund ihrer Praxisnähe und bundesweit einheitlicher Qualitätsstandards einen guten Ruf. Die Lehrgänge decken die unterschiedlichsten Themen aus allen Wirtschaftsbereichen ab: von betriebswirtschaftlichen Grundlagen, Business English bis hin zum Social Media Management oder Professionellem Verkaufen. Sämtliche Angebote werden in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft entwickelt und laufend aktualisiert. Ob zur Vertiefung vorhandenen Wissens, zum Erwerb neuer Qualifikationen, oder mit dem Ziel einer Spezialisierung - ein IHK-Zertifikatslehrgang ermöglicht Berufstätigen eine praxisnahe, qualifizierte und anerkannte berufliche Weiterbildung in relativ kurzer Zeit. Teilweise können die Kurse sogar innerhalb einer Woche absolviert werden. Teilnahmevoraussetzungen, Kosten, Termine sowie weitere Informationen zu den angebotenen Lehrgängen finden sich auf den Internetseiten der einzelnen IHKs.


Gepr. Tourismusfachwirt Weiterbildung (IHK)

Mit der anerkannten Aufstiegsfortbildung „Geprüfter Tourismusfachwirt (IHK)“ stehen dir zahlreiche Türen in die Berufswelt des Tourismus offen bzw. lassen sich neue Karrierepositionen erreichen.

Alles Wichtige zur Weiterbildung und Anbieter auf einen Blick

In unserem ausführlichen Artikel zur Weiterbildung Geprüfter Tourismusfachwirt (IHK) listen wir dir passende Anbieter aus ganz Deutschland sowie informieren dich umfassend über Inhalte, Dauer und Ablauf sowie Kosten und Voraussetzungen. Du bekommst hier also alles, was man wissen muss, schnell und übersichtlich auf einen Blick.

Eine Weiterbildung zum Geprüften Tourismusfachwirt (IHK) vermittelt dir eine breite Fachkenntnis im Bereich Tourismus und befähigt dich zur Übernahme von Führungsaufgaben im mittleren Management. Der Fachwirt der IHK ist auf Bachelor-Niveau angesiedelt und dementsprechend bei Arbeitgebern anerkannt. Die hohe Qualität der Ausbildung wird durch IHK-Standards gesichert. Kein Wunder, dass der Geprüfte Tourismusfachwirt eine der beliebtesten Fortbildungen im Bereich Tourismus ist.


IHK-Zertifikat Gepr. Tourismusfachwirt Weiterbildung (IHK) in Hessen

IHK-Zertifikat Gepr. Tourismusfachwirt Weiterbildung (IHK) in Hessen

Hessen

Hessen liegt relativ zentral in Deutschland und schmückt sich mit Frankfurt, der größten Stadt des Bundeslandes. Hessens Landeshauptstadt ist Wiesbaden. Neben diesen beiden Städten sind Kassel, Darmstadt und Offenbach am Main die größten Städte des Bundeslandes.

Auf der gesamten Fläche Hessens lassen sich Dutzende Universitäten und Hochschulen finden. Zu den bekannten gehören unter anderem die Goethe-Universität in Frankfurt, die Justus-Liebig-Universität in Gießen sowie die Technische Universität in Darmstadt.

Tourismus in Hessen studieren

Frankfurt ist Sitz der Europäischen Zentralbank, besitzt mit jährlich 60 Millionen Passagieren den größten Flughafen Deutschlands und ist Heimat vieler international tätiger Unternehmen. Somit ist der Studiengang "Tourismus" in der Region sehr beliebt und wird an verschiedenen Hochschulen angeboten. Wer sich gleich von Anfang an noch mehr auf die Internationalität der Tourismusbranche einstellen möchte, hat die Möglichkeit, sich für den Studiengang "Tourismusmanagement" an einer internationalen Hochschule der Stadt zu bewerben. 

 

Alle Hochschulen in Hessen

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus