MBA International Tourism Management: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

MBA

Studiengang

International Tourism Management

Hochschulen

4 Hochschulen

MBA

Ein MBA oder auch Master of Business Administration setzt genau wie der Master einen Bachelorabschluss voraus. Auch die Dauer beträgt genau wie beim Master zwei bis vier Semester. Der grundlegende Unterschied ist, dass ein MBA eine vorangegangene Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr voraussetzt.

Er richtet sich folglich an Menschen, die bereits im Berufsleben stehen und sich gerne weiterqualifizieren möchten, um im Unternehmen Fach- und Führungsaufgaben übernehmen zu können. Der MBA war ursprünglich als betriebswirtschaftliches Managementstudium konzipiert. Mittlerweile gibt es aber viele branchenspezialisierte MBA-Studiengänge. Wenn du nach einem MBA im Tourismusbereich suchst, wirst du insbesondere auf das Fach Tourismusmanagement stoßen. Inhaltlich werden dabei betriebswirtschaftliche Themen mit Inhalten aus dem Tourismusbereich verknüpft.

Im Übrigen werden MBA-Studiengänge oftmals als Fern- oder berufsbegleitendes Präsenzstudium angeboten. Die Doppelbelastung aus Studium und Beruf ist zwar sehr zeitintensiv und anstrengend, hat aber den Vorteil, dass du deine berufliche Tätigkeit nicht aufgeben musst. Außerdem kannst du dein im Studium erworbenes Fachwissen direkt im Unternehmen anwenden.

Weiterlesen...

International Tourism Management

Um die Welt jetten, in der Sonne liegen und Hotels testen? Naja, ganz so sieht der Alltag eines internationalen Tourismusmanagers nicht aus - spannend ist er aber trotzdem. Die weltweite Tourismusindustrie ist ein Wachstumsmarkt und verspricht hervorragende Karrierechancen für viele spannende Bereiche.

Das Studium: Inhalte und Voraussetzungen

Im Laufe des Studiums wirst du nicht nur zum BWL-Ass, sondern auch ein Tourismus-Profi. Du lernst die Besonderheiten der Tourismuswirtschaft kennen und bereitest dich auf eine internationale Karriere vor. Zu deinem Studienplan gehören Fächer, wie beispielsweise Business Law, Marketing oder Project Management.

Zu den Schwerpunkten im International Tourism Management Studium können die Themen Tour Operator Management, Health Tourism oder Business Travel Management zählen.

Da der Studiengang international ausgerichtet ist, solltest du vor Studienbeginn deine Sprachkenntnisse in Englisch auffrischen. Zudem kann es sein, dass der Studiengang NC-beschränkt ist oder dich ein Eignungstest erwartet. Du solltest in jedem Fall die Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife vorweisen können.

Karrierechancen im Schnell-Check

Mit einem Studienabschluss in International Tourism Management stehen dir in Deutschland und auf der ganzen Welt beruflich viele Türen offen: Du kannst Reisekonzepte erstellen, Verträge aushandeln, Projekte leiten oder ein Tourismusunternehmen managen.

Dabei mit Kunden und anderen Akteuren auf Englisch sprechen, betriebswirtschaftliche Zahlen auswerten und Trends in der Tourismusbranche erkennen, sind für dich dann kein Problem. Mit einem Studium im Bereich internationales Tourismusmanagement hast du BWL- und Tourismus-Know-how auf höchstem Niveau!

Um dir die Studienwahl zu erleichtern, haben wir in unserem ausführlichen Artikel zum International Tourism Management Studium alle Infos zusammengestellt, die du brauchst: die Studieninhalte, Voraussetzungen, Ablauf und Karriereperspketiven. Plus: Wir listen dir alle Hochschulen, die ein International Tourism Studium anbieten ganz praktisch auf. Mit einem Klick hast du sie alle in einer Übersicht!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de