Schließen

Tourismusmanagement in Stralsund gesucht?

Vollzeit Tourismusmanagement in Stralsund - Dein Studienführer

Du willst Tourismusmanagement als Vollzeit in Stralsund absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Stralsund recherchiert, an denen du Tourismusmanagement als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Tourismusmanagement als Vollzeit in Stralsund findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten Tourismusmanagement als Vollzeit in Stralsund an

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist die beliebteste Studienform um Bachelor und Master zu erarbeiten. Hier erlebst du das klassische Studentenleben: Montags bis freitags besuchst du Vorlesungen, lernst Kommilitonen kennen und kannst so bereits wichtige Kontakte knüpfen, eventuell gehst du sogar einem Nebenjob nach. Viele Universitäten erlauben dir dabei, deinen Stundenplan frei zu gestalten und dir individuelle Schwerpunkte zu setzen, mit denen du dich auf deine Interessengebiete spezialisieren kannst.

Im Tourismus Studium eignest du dir Wissen unterschiedlicher Bereiche an. Betriebswirtschaftslehre ist hier ein wichtiger Teil des Lehrplans, allerdings beschäftigst du dich auch mit dem Bereich des Managements und natürlich der Tourismuslehre. Ebenfalls wichtiger Bestandteil des Faches ist die englische Sprache, was bedeutet, dass auch Seminare auf Englisch zum Studium gehören. Vor allen Dingen in Studiengängen wie dem International Tourism Management hat die Fremdsprache eine hohe Bedeutung. Nach diesem Studiengang solltest du auch Ausschau halten, wenn du während deiner Studienzeit ins Ausland möchtest, da der Punkt der Internationalität hier eine besondere Rolle einnimmt. 


Tourismusmanagement

Tourismus – was für ein tolles Berufsfeld! Und dann noch diese Möglichkeiten: Mit einem Tourismusmanagement Studium stehen dir beruflich viele Türen offen.

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Das Tourismusmanagement Studium führt dich in betriebswirtschaftliche Inhalte ein und wendet diese auf den Tourismus an. Die Fächer BWL, Tourismuswirtschaft und Marktforschung geben dir einen Einblick in die Welt des Tourismus, während dich die Fächer Ethik und Umwelt für den Berufsalltag sensibilisieren.

Im Laufe des Studiums verbesserst du deine sprachlichen Skills und hast zudem die Möglichkeit, dich zu spezialisieren. Zu den Wahlmodulen können beispielsweise Sport- und Gesundheitstourismus, Hotelmanagement, Kulturmanagement oder auch Stadtmarketing zählen.

Karrierechancen im Schnell-Check

Mit einem Tourismusmanagement Studium erwirbst du fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse, nach dem Abschluss bist du ein BWL-Allrounder. Gleichzeitig hast du jede Menge Tourismus-Fachwissen im Gepäck und kannst damit bei Reiseveranstaltern, Tourismusverbänden, Destinationsmarketern oder in Hotellerie und Co. so richtig punkten! Tourismusmanager sind weltweit gefragt, denn die Tourismusbranche wächst und verspricht gute Zukunftsperspektiven.

Damit die Studienwahl ein Kinderspiel für dich wird, verraten wir dir in unserem ausführlichen Artikel zum Tourismusmanagement Studium, was du in diesem Studiengang lernst, welche Voraussetzungen du mitbringen musst und wie es nach dem Studium karrieremäßig weitergehen könnten. Plus: Wir listen dir alle Hochschulen, die ein Tourismusmanagement Studium anbieten ganz praktisch auf!


Tourismusmanagement in Stralsund

Tourismusmanagement in Stralsund

Stralsund

Die Hansestadt Stralsund, seit dem Jahr 2016 als staatlicher Erholungsort anerkannt, bildet mit ihrer Lage am Strelasund das Tor zur Ferieninsel Rügen. Als Kreisstadt in Mecklenburg-Vorpommern gilt sie mit ihren knapp 60.000 Einwohnern als viertgrößte Stadt dieses Bundeslandes. Die Altstadt von Stralsund gehört mit ihrer historischen Bausubstanz zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr im Stil der Backsteingotik gestaltetes Rathaus, zwei aus dem 13. Jahrhundert stammende imposante Kirchen sowie das Ensemble des Katharinenklosters mit dem Deutschen Meeresmuseum zählen zu den touristischen Highlights. Neben einem dem Frachtverkehr dienenden Seehafen ist ihr Stadthafen als Liegeplatz für zahlreiche Flusskreuzfahrtschiffe bekannt. Das nicht mehr seetüchtige Segelschulschiff Gorch Fock wird heute als schwimmendes Museum genutzt.

Tourismus in Stralsund studieren

Einzige Hochschule der Stadt ist die von circa 2.300 Studierenden besuchte Fachhochschule Stralsund. Sie befindet sich am ehemaligen Standort der Marineschule. Vor allem die Studiengänge ihrer Fakultät Wirtschaft finden eine deutschlandweite Anerkennung. Der teilweise englischsprachige Studiengang Freizeit- und Tourismusmanagement führt zum Bachelor-Abschluss, während der Masterstudiengang Tourism Development Strategies zu einem Doppelmasterabschluss an der Stralsunder Hochschule und an der finnischen Hämeen Ammattikorkeakoulu in Hämeenlinna führt.

Alle Hochschulen in Stralsund

Pro

  • Erst eine Wattwanderung, dann ein Krabbenbrötchen und im Anschluss im Strandkorb für die Klausur lernen? Dank Nordseenähe ist das im Studi-Paket mit drin
  • Der Mythos, dass im Osten die Hochschulen schick und die Mieten niedrig sind, trifft auch auf die Studienstädte in Mecklenburg-Vorpommern zu
  • Du liebst Skandinavien? Ein Auslandssemester in Schweden, Dänemark oder Norwegen ist nur eine Fährfahrt von dir entfernt

Contra

  • Obwohl Mecklenburg-Vorpommern ein großes Bundesland ist, gibt es wenige Hochschulangebote
  • Job verzweifelt gesucht - die Arbeitslosenquote war mit 7,8 Prozent im Jahr 2020 am dritthöchsten deutschlandweit
  • Den rauen Ton und das nordische Gemüt muss man mögen, doch einmal warm geworden, geht man hier mit dir durch Ebbe und Flut