Schließen

Tourismusmanagement Weiterbildung in Bayern: Anbieter & Kurse

3 Anbieter bieten eine Tourismusmanagement Weiterbildung in Bayern an

Tourismusmanagement Weiterbildung

Du willst dich im Tourismusmanagement weiterbilden? Eine gute Idee! Verschaffe dir mit einer Tourismusmanagement Weiterbildung einen Vorsprung und nimm die nächste Stufe auf der Karriereleiter.

Alles Wichtige zur Weiterbildung und Anbieter auf einen Blick

In unserem ausführlichen Artikel zu Tourismusmanagement Weiterbildungen sagen wir dir, welche Arten es von Weiterbildungen rund um Tourismusmanagement gibt. Wir gehen auf die Inhalte, Voraussetzungen, Dauer und Kosten ein sowie listen dir gleich passende Anbieter aus ganz Deutschland.

Tourismusmanagement Weiterbildungen richtigen sich Berufstätige, die bereits im Tourismus beschäftigt und sich für neue, verantwortungsvollere Aufgaben qualifizieren wollen, aber auch an jene, die mit dem Tourismus beruflich noch nicht in Berührung gekommen sind und nun den Einstieg in diese spannende Branche suchen. Mit einem Weiterbildungsabschluss in Tourismusmanagement kannst du Aufgaben in Tourismusunternehmen übernehmen, die von Strategie, Marketing und Vertrieb bis hin zu Controlling reichen. Tourismusmanager sind nämlich ganzheitlich ausgebildet und werden von Touristik-Unternehmen in allen Abteilungen gebraucht.


Tourismusmanagement Weiterbildung in Bayern

Tourismusmanagement Weiterbildung in Bayern

Bayern

Der Freistaat Bayern liegt im Südosten Deutschlands und ist das flächenmäßig größte Bundesland. Mit einer abwechslungsreichen Landschaft, von den Alpen im Süden über Mittelgebirgen in Franken, dem Bayerischen Wald und Schwaben, bis hin zum flachen Alpenvorland, aber auch viele moderne und geschichtlich interessante Metropolen - Bayern hat jede Menge zu bieten.

Tourismus in Bayern studieren

Im Freistaat gibt es neun staatliche Universitäten. Diese sind neben München und Nürnberg auch in Bayreuth, Bamberg, Würzburg, Regensburg, Augsburg und Passau angesiedelt. Des Weiteren wurden zwischen 1971 und 1996 18 staatliche Fachhochschulen gegründet.

Im Bereich Tourismus und Eventmanagement werden in Bayern zahlreiche Bachelor – und Masterstudiengänge angeboten. Besonders private Fachhochschulen in München, Nürnberg, Kempten, Deggendorf, Passau und Ingolstadt bieten für das Tourismusstudium verschiedene Schwerpunkte an, beispielsweise Tourismuswirtschaft, Tourismus- und Hotelmanagement oder auch Health & Medical Tourism.

Aber auch Nachhaltigkeit ist Teil des Tourismusstudiums in Bayern. So wird beispielsweise ein Studiengang mit dem Schwerpunkt Freizeit, Tourismus, Umwelt und Regionalplanung sowohl im Bachelor als auch im Master angeboten.

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch