Master Tourismusmanagement in Würzburg: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Tourismusmanagement

Stadt

Würzburg

Master

Ein Master baut auf ein zuvor absolviertes Bachelorstudium auf. Natürlich wirst du auch zugelassen, wenn du einen klassischen Studienabschluss wie z.B. Magister oder Diplom gemacht hast. Da es leider für viele Studiengänge mehr Bewerber als freie Plätze gibt, sind viele Fächer mit einem NC belegt. Einige Hochschulen führen außerdem interne Auswahlverfahren durch. Je nach Studienfach kann auch Berufserfahrung oder ein Praktikum Voraussetzung für die Zulassung zum Studium sein.

Genau wie der Bachelor ist der Master auch in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei ein oder mehrere Veranstaltungen mit einem Lernziel zusammen. Für die Studienleistungen werden Credit Points (CPs) vergeben. Hierdurch wird eine bessere Vergleichbarkeit - auch auf internationaler Ebene - der Studiengänge untereinander erreicht. Dieses System erleichtert z.B. den Hochschulwechsel und später auch den Einstieg in den internationalen Arbeitsmarkt.

Ein Master im Bereich Tourismus kann sowohl konsekutiv als auch nicht-konsekutiv sein. Das heißt, der konsekutive Master setzt bereits einen Bachelorstudium im Bereich Tourismus voraus, bzw. eine bestimmte Anzahl von CPs, die du im Bereich Tourismus und/oder BWL erworben haben solltest. Es gibt aber auch viele Studiengänge im Bereich Tourismus, die offen für Quereinsteiger aus anderen Fachrichtungen sind.

Weiterlesen...

Tourismusmanagement

Tourismus – was für ein tolles Berufsfeld! Und dann noch diese Möglichkeiten: Mit einem Tourismusmanagement Studium stehen dir beruflich viele Türen offen.

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Das Tourismusmanagement Studium führt dich in betriebswirtschaftliche Inhalte ein und wendet diese auf den Tourismus an. Die Fächer BWL, Tourismuswirtschaft und Marktforschung geben dir einen Einblick in die Welt des Tourismus, während dich die Fächer Ethik und Umwelt für den Berufsalltag sensibilisieren.

Im Laufe des Studiums verbesserst du deine sprachlichen Skills und hast zudem die Möglichkeit, dich zu spezialisieren. Zu den Wahlmodulen können beispielsweise Sport- und Gesundheitstourismus, Hotelmanagement, Kulturmanagement oder auch Stadtmarketing zählen.

Karrierechancen im Schnell-Check

Mit einem Tourismusmanagement Studium erwirbst du fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse, nach dem Abschluss bist du ein BWL-Allrounder. Gleichzeitig hast du jede Menge Tourismus-Fachwissen im Gepäck und kannst damit bei Reiseveranstaltern, Tourismusverbänden, Destinationsmarketern oder in Hotellerie und Co. so richtig punkten! Tourismusmanager sind weltweit gefragt, denn die Tourismusbranche wächst und verspricht gute Zukunftsperspektiven.

Damit die Studienwahl ein Kinderspiel für dich wird, verraten wir dir in unserem ausführlichen Artikel zum Tourismusmanagement Studium, was du in diesem Studiengang lernst, welche Voraussetzungen du mitbringen musst und wie es nach dem Studium karrieremäßig weitergehen könnten. Plus: Wir listen dir alle Hochschulen, die ein Tourismusmanagement Studium anbieten ganz praktisch auf!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Würzburg

Die Würzburger Residenz zählt zu den bedeutendsten Schlössern in Europa. Zusammen mit dem Hofgarten gehört sie zum UNESCO Weltkulturerbe. Gebaut hat die Residenz Balthasar Neumann, von dem auch die Pläne für das Käppele stammen, neben der Festung Marienberg eine weitere Sehenswürdigkeit der unterfränkischen Kreisstadt. Sehenswert ist auch die Altstadt von Würzburg mit den alten Mainbrücken, den vielen Kneipen und Cafés, der gotischen Marienkapelle oder dem im romanischen Stil erbauten Sankt Kiliansdom. Würzburg hat Museen und Galerien, Theater und Bühnen, eine Reihe von Chören sowie eine alternative Rockmusikszene. Im Sommer finden in und um Würzburg Weinfeste statt. Das „Internationale Filmwochenende Würzburg“, ein Festival, zieht jedes Jahr viele Besucher aus aller Welt an.

Studieren in Würzburg

Geprägt wird das Würzburger Stadtleben von den rund 37.000 Studenten, die die drei Hochschulen besuchen. An der Julius-Maximilians-Universität mit ihren zehn Fakultäten sind rund 28.000 Studenten. Die vier Säulen der Universität sind Geisteswissenschaften, Recht und Wirtschaft, Lebenswissenschaften, Naturwissenschaft und Technik. Zu den klassischen Studiengängen sind viele neue wie Nanostrukturtechnik, Biomedizin oder Mensch-Computer-Systeme, dazugekommen. Die Hochschule für angewandte Wissenschaften (FHWS) bietet den rund 9.100 eingeschriebenen Studenten an zehn Fakultäten über 30 Studiengänge an. Etwa 670 Studenten sin an der Hochschule für Musik. Sie studieren künstlerische und pädagogische Fächer.

Alle Hochschulen in Würzburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de