Tourismus in Saarland studieren?

Bundesland

Saarland

Hochschulen

2 Hochschulen

Saarland

Von den drei Stadtstaaten abgesehen ist das Saarland im Südwesten der Republik das flächenmäßig kleinste deutsche Bundesland. Mit einer Einwohnerzahl von knapp unter einer Million ist zudem nur Bremen weniger bewohnt. Nach dem zweiten Weltkrieg gehörte das Saarland zudem wirtschaftlich zu Frankreich, gliederte sich nach einer Volksabstimmung 1955 jedoch wieder in den deutschen Bund ein. Die Landeshauptstadt ist Saarbrücken, das etwa 180.000 Menschen ihr Zuhause nennen. Auf das Land verteilt gibt es eine durchaus große Anzahl von Hochschulen, an denen sich viele privatrechtliche Forschungseinrichtungen angesiedelt haben.

Tourismus im Saarland studieren

Die einzige Universität im Saarland ist die Universität des Saarlandes, die von etwa 17.000 immatrikulierten Studenten besucht wird und ihren Campus auf die Städte Saarbrücken und Homburg aufgeteilt hat. Dazu kommen allerdings eine Vielzahl von Hochschulen, öffentlichen wie privaten, die das Studienangebot im Saarland deutlich vergrößern.

Das Studienfach Tourismus gibt es als Präsenzstudium im Saarland ausschließlich an der Hochschule für Technik und Wirtschaft. Die in Saarbrücken befindliche Hochschule bietet das Studium klassisch über sechs Semester an, wobei das letzte alternativ auch im Ausland verbracht werden kann. Als weitere Besonderheit hat die Abschlussarbeit in einer Fremdsprache verfasst zu werden.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de