Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement in Bochum: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Stadt

Bochum

Bachelor

Der Bachelor ist der erste Studienabschluss des zweistufigen Bachelor- und Mastersystems, das Ende der 90er Jahre im Rahmen des Bologna Prozesses eingeführt wurde. Primäres Ziel war eine Verkürzung der Studiendauer und somit ein schnellerer Einstieg der Studierenden in den Arbeitsmarkt. Außerdem wurden die Studienleistungen durch die Unterteilung in Module und die Vergabe von Credit Points vereinheitlicht und somit untereinander vergleichbar gemacht. Dies erleichtert z.B. den Wechsel an andere Hochschulen sowohl im In- als auch im Ausland.

Der Bachelor ist eine Studienform, die sehr gestrafft sowie oftmals recht durchorganisiert ist und damit den Studierenden einiges abverlangt. Dafür hast du aber auch in nur 3 Jahren (seltener auch mal 4 Jahren) einen Hochschulabschluss in der Tasche, mit dem du direkt ins Berufsleben einsteigen kannst und auch auf dem internationalen Arbeitsmarkt gute Chancen hast. Alternativ kannst du dich natürlich mit einem Master weiter qualifizieren.

Im Bereich Tourismus gibt es eine Vielzahl von Bachelorstudiengängen. Die Spannbreite reicht von Gesundheitstourismus über Tourismus & Event bis hin zu Freizeitmanagement. Es gibt auch BWL-Bachelorstudiengänge, die als Schwerpunktfach Tourismus anbieten.

Weiterlesen...

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

In dieser Branche ist immer was los: Der Tourismus wächst weltweit, die Übernachtungen in Hotels steigen und alle wollen erlebnisorientierte Angebote. Kein Wunder also, dass die Bereiche Tourismus, Hotellerie und Eventmanagement so häufig innerhalb eines Studiengangs angeboten werden – Schnittstellen gibt es hier jede Menge.

Alle Infos, alle Hochschulen

Wenn die Worte Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement dein Herz schneller schlagen lassen, qualifiziere dich doch für die Branche mit einem gleichnamigen Studium! In unserem ausführlichen Artikel zum Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium bekommst du alle wichtigen Infos auf einen Blick. Von den Studieninhalten, über die Voraussetzungen bis zu den Karriereperspektiven lassen wir hier nichts aus. Plus: Wir listen dir alle Hochschulen, die ein Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium anbieten auf! Super praktisch und einfach!

Nach dem Studium hast du zahlreiche Jobmöglichkeiten. Du verfügst nämlich über umfassendes BWL-Know-how, was überall gebraucht wird. Mit deinem Spezialwissen im Tourismusmangement, in den Besonderheiten des Hotelwesens und des Veranstaltungsmanagements wirst du zur begehrten Arbeitskraft bei Reiseveranstaltern, Marekting- und Eventagenturen, Unternehmensberatungen, Reisevermittlern oder bei Hotels.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Bochum

Bochum markiert das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets. Nicht nur geografisch, auch kulturell, größen- und bildungstechnisch ist die Ruhrmetropole von Bedeutung. Hier leben rund 365.000 Einwohner. Insgesamt ist Bochum also die sechstgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens und gehört zu den 20 größten Städten Deutschlands (Platz 16).

Bochum gilt nicht umsonst als die Unimetropole des Ruhrgebiets. Allein in Bochum befinden sich derzeit neun Hochschulen bzw. Hochschuldeputate. Die „Ruhr-Universität Bochum“ (RUB) liegt, außerhalb des Stadtzentrums, im Stadtteil Querenburg. Der Stadtteil allein hat 20.000 Einwohner. Zudem gehen hier über 40.000 Studierende an der RUB einem Hochschulstudium nach.

Tourismus studieren in Bochum

Wer Tourismus studieren möchte, hat die Möglichkeit eines dualen Studiums an der „Internationalen Berufsakademie“ (IBA) Bochum. Hier wird ein dualer Hotel- und Touristikmanagement Studiengang angeboten. Die IBA spricht sich dafür aus, ihren Studenten, Theorie und Praxis der beruflich anvisierten Branche, zu vermitteln. Die Studiengänge sind so strukturiert, dass sie jeweils gleich große Einheiten an theoretischer Ausbildung und praktischer Betriebserfahrung umfassen. Diese Einheiten gestalten sich in Form von je 20 Stunden pro Woche.

Nicht nur der jeweilige Campus lockt Studenten zu geselligen Abenden und zahlreichen Freizeitaktivitäten. Auch die Ruhrmetropole Bochum lockt mit einem vielfältigen Angebot. Bochum stellt einer der kulturell interessantesten Regionen Europas dar. Davon zeugt zumindest die Ernennung der Stadt zur „Europäischen Kulturhauptstadt“ (2010).

Alle Hochschulen in Bochum

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de