Schließen
Sponsored

Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement in Thüringen: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement in Thüringen - Dein Studienführer

Du willst deinen Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Bachelor in Thüringen absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standort in Thüringen, an denen du den Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Bachelor in Thüringen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

In dieser Branche ist immer was los: Der Tourismus wächst weltweit, die Übernachtungen in Hotels steigen und alle wollen erlebnisorientierte Angebote. Kein Wunder also, dass die Bereiche Tourismus, Hotellerie und Eventmanagement so häufig innerhalb eines Studiengangs angeboten werden – Schnittstellen gibt es hier jede Menge.

Das Studium: Inhalte, Dauer und Verlauf

Wenn die Worte Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement dein Herz schneller schlagen lassen, qualifiziere dich doch für die Branche mit einem gleichnamigen Studium! Denn im Studium erwirbst du BWL-Know-how und bekommst einen Einblick in die drei Teilbereiche. Neben den typischen BWL-Fächer erwarten dich spannende Themen wie z.B. Nachhaltigkeit, E-Tourismus oder Geschäftstourismus.

Genau so wie dein späterer Berufsalltag ist auch dein Studium sehr abwechslungsreich gestaltet. Deine Studienzeit verbringst du nicht nur an der Hochschule, sondern kannst mit einem Praktikum sowie Auslandsaufenthalt rechnen.Somit werden Theorie und Praxis optimal miteinander verknüpft. Den Bachelorabschluss erwirbst du in der Regel in sechs oder sieben Semestern.

Karrierechancen im Schnell-Check

Nach dem Studium hast du zahlreiche Jobmöglichkeiten. Du verfügst nämlich über umfassendes BWL-Know-how, was überall gebraucht wird. Mit deinem Spezialwissen im Tourismusmangement, in den Besonderheiten des Hotelwesens und des Veranstaltungsmanagements wirst du zur begehrten Arbeitskraft bei Reiseveranstaltern, Marekting- und Eventagenturen, Unternehmensberatungen, Reisevermittlern oder bei Hotels.

In unserem ausführlichen Artikel zum Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium bekommst du alle wichtigen Infos auf einen Blick. Von den Studieninhalten, über die Voraussetzungen bis zu den Karriereperspektiven lassen wir hier nichts aus. Plus: Wir listen dir alle Hochschulen, die ein Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium anbieten auf!


Weitere Informationen zum Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium
Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement in Thüringen?

Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement in Thüringen?

Thüringen

Die Wartburg, der Erfurter Dom und die Barbarossa-Höhle zählen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Thüringens. Neben der Landeshauptstadt Erfurt sind im flächenmäßig elftgrößten deutschen Bundesland Jena, Gera und Weimar die größten und zugleich bekanntesten Städte. Besonders sehenswert ist darüber hinaus der Thüringer Wald. Im Sommer eignet sich die "Grüne Lunge Deutschlands" hervorragend zum Wandern. Im Winter sind Langläufer und andere Wintersportler dort genau richtig. Eines der "Wintersport-Mekkas" in Deutschland ist beispielsweise das thüringische Oberhof. Dort findet unter anderem jährlich einer der bedeutendsten Biathlon-Weltcups statt.

Tourismus in Thüringen studieren

Momentan sind an Thüringer Hochschulen insgesamt knapp 50.000 Studierende immatrikuliert. Die meisten von ihnen - etwa 18.400 - studieren an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Dort haben Studierende die Möglichkeit zwischen Gesellschafts-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaftlichen und zahlreichen weiteren Studiengängen zu wählen. Wer sich für ein Studium im Tourismus-Sektor interessiert, hat in Thüringen beispielsweise die Möglichkeit sich für einen der beiden Studiengängen zu entscheiden: "Hotel- und Tourismusmanagement" sowie "Tourismus und Hospitality".

Alle Hochschulen in Thüringen

Pro

  • Von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena bis zur Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar – in Thüringen ist für jede/n Studieninteressierte/n was dabei
  • Günstig wohnen, das kannst du hier! Die Mietpreise liegen mit 7,16 Euro pro Quadratmeter unter dem deutschlandweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Im Bauhaus-Museum deinen Kulturhunger stillen, dich in der Rhön von der stickigen Hörsaalluft befreien willst oder auf den Spuren von Goethe und Schiller durch Weimar wandern – an Freizeitangeboten mangelt es nicht

Contra

  • Schöner Wohnen, das kannst du hier mancherorts nicht – viele Wohngegenden sind noch von Plattenbauten aus DDR-Zeiten geprägt
  • Die Fernverkehrsanbindung ist eher mau – in Jena zum Beispiel fahren ICs nur sporadisch und eine ICE-Anbindung gibt es nicht
  • Du wirst auf Vita Cola umsteigen müssen, denn du wohnst jetzt im Osten