Fernstudium BWL - Tourismus in Regensburg gesucht?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

BWL - Tourismus

Stadt

Regensburg

Fernstudium

Das Fernstudium ist eine flexiblere Alternative zum klassischen Vollzeitstudium: Wann und wo man lernt, bestimmt man selbst. Die Studieninhalte werden eigenständig im Selbststudium erarbeitet. Üblicherweise stellt die Hochschule Lehrmaterialien in Form von sogenannten Studienbriefen, Lehrbüchern und Fachliteratur zur Verfügung. E-Learning Komponenten, etwa Online-Seminare, -Tutorien oder Übungsaufgaben im Internet, ergänzen das Studienprogramm.

Präsenzveranstaltungen sind äußerst selten und in der Regel nicht verpflichtend. Ist die persönliche Anwesenheit am Hochschulort bzw. einem Prüfungszentrum doch einmal nötig, z.B. bei Prüfungen, finden diese fast immer am Wochenende statt. Ein Fernstudium lässt sich entsprechend gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Allerdings erfordert das Selbststudium viel Disziplin, erst recht neben einer regulären 40-Stunden Arbeitswoche. 

Weiterlesen...

BWL - Tourismus

Ein BWL-Studium verspricht beste Zukunftsaussichten, denn Allrounder mit ordentlichem betriebswirtschaftlichem Wissen im Gepäck sind in Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen gefragt. Was noch besser ist: Sich auf einen Bereich spezialisieren, um zum Experten für ein Gebiet zu werden, zum Beispiel den Tourismus.

Alle Infos, alle Hochschulen

Wenn du dich für ein BWL-Studium mit Tourismus-Schwerpunkt interessierst, haben wir genau das richtige für dich: In unserem ausführlichen Artikel zum BWL-Tourismus Studium listen wir dir alle Hochschulen auf, die BWL-Studiengänge mit Tourismus-Vertiefung anbieten. Aber nicht nur das: Wir sagen dir auch, welche Studieninhalte du erlernst, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und wie es karrieremäßig weitergehen könnten.

BWLer sind gefragte Absolventen, vor allem dann, wenn sie über Spezialwissen verfügen. In der Tourismusbranche kannst du mit deinem Touristik-Know-how bei Reiseveranstaltern, Airlines, Buchungsvermittlern, Hotels, Resorts und Destinationsmarketern richtig punkten und spannende Aufgaben als Tourismusmanager übernehmen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Regensburg

Regensburg ist die Hauptstadt des Regierungsbezirks Oberpfalz und hat knapp 150. 000 Einwohner. Mit der 1962 gegründeten Universität gilt Regensburg als eine relativ „junge“ Universitätsstadt. Regensburg liegt im nördlichen Bereich der Donau und an den Mündungen der Flüsse Regen und Naab. Regensburg ist der Endpunkt der historischen Bayerischen Eisenstraße, auf der Metallprodukte produziert und umgeschlagen wurden. Das mittelalterliche Erbe zeigt sich auch im Stadtbild, denn Regensburg ist die einzige deutsche Großstadt, die im Zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurde. Auch heute noch dominiert das verarbeitende Gewerbe wie der Maschinen- und Automobilbau und die Elektrotechnik.

Tourismus in Regensburg studieren

Die Universität Regensburg mit allen Fakultäten befindet sich unweit der Altstadt. Den Einrichtungen der Hochschule sind Forschungs- und Gründerzentren angeschlossen, die sich mit IT-Sicherheit, Biotechnologie und Life-Sciences beschäftigen. Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie bietet den Studiengang „Tourismusmanager“ an, der speziell auf Nachwuchskräfte für mittlere Führungspositionen ausgerichtet ist. In dem 4-semestrigen berufsbegleitenden Studium können sich auch „Quereinsteiger“ im Bereich Tourismus qualifizieren. Nach dem Besuch der Blockmodule können sich Studenten in den Gassen der Altstadt amüsieren, das reichhaltige Kulturangebot genießen oder in den umliegenden Naturlandschaften entspannen.

Alle Hochschulen in Regensburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de