Berufsprofil: Hoteltester

Das Image ist geprägt durch zahlreiche Fernsehberichte, in denen junge, dynamische Männer und Frauen in Jeans und Hemd undercover in Hotels einchecken, dann ein bis zwei Tage auf Kosten des Auftraggebers im Hotel wohnen, um dann wieder abzureisen und neue Hotels auszuprobieren. Ein Traumjob, oder? Klar, dass sich viele fragen: Wie werde ich Hoteltester?

junge Frau an Hotelrezeption

Aufgaben als Hoteltester

Wer es aber einmal geschafft hat und einen Job als Hoteltester angenommen hat, auf den wartet ein sehr abwechslungsreiches, wenn auch stressiges Leben. Mal ist man im Freizeithemd unterwegs, dann wieder checkt man im Anzug ein. Mal bleibt man für drei Tage, mal nur für eine Übernachtung. Mal mit Dreitage-Bart, mal mit Brille. Natürlich sind die Prüfer jedes Mal aufs Äußerste darauf bedacht, nicht aufzufallen und nicht wiedererkannt zu werden. Hierzu gehört eine gute Portion Selbstbewusstsein und vor allem Wandlungsfähigkeit.

Vor allem im Bereich der 4- und 5-Sterne-Hotels werden meist anerkannte Unternehmensberatungen, die sich zudem meist auch noch mit einem Teil auf diese Art von Beratung spezialisiert haben, für diese Aufgaben gebucht. Da ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen den Hoteltestern und dem auftraggebenden Hotel bestehen muss, ist es vor allem für junge Existenzgründer in diesem Bereich sehr schwierig, Fuß zu fassen. Denn ein Hotelier liefert sich seinem Tester quasi vollständig aus und wenn die Bewertung nicht objektiv und seriös erfolgt, kann dies weitreichende Konsequenzen haben.

Unterwegs als Hoteltester

Oswald Neumann ist als Hoteltester unterwegs. Mit einer Kamera in Begleitung nimmt er dich mit und gewährt Einblicke in den Job.

Ein Hoteltester erzählt...

Hoteltester Kurt Steindl plaudert in dieser Sendung aus dem Nähkästchen und erzählt von seinem spannenden Job.

Voraussetzungen: Wie wird man eigentlich Hoteltester?

Die Antwort ist nicht leicht, denn es gibt keine spezielle Ausbildung und kein Studium, das auf direktem Wege zum Hoteltester qualifiziert. Es gibt zwar viele Anforderungen an zukünftige Prüfer, aber keinen eindeutigen Karriereweg.

Jeder einzelne Bewerber muss einschlägige Qualifikationen mitbringen: Eine fundierte Hotelausbildung, idealerweise ein Tourismus- oder Hotelmanagement Studium und ein langer Erfahrungsschatz in der Hotellerie sind Grundvoraussetzung. Zudem sollte man mindestens drei bis fünf Jahre zumindest auf Abteilungsleiterebene im Hotel gearbeitet haben. Dies gilt natürlich insbesondere für Unternehmensberatungen, die hochpreisige Hotels testen. Bei Agenturen, die für 2- oder 3-Sterne-Unterkünfte Tester suchen, könnten die Kriterien etwas lockerer sein. Darauf verlassen kann man sich freilich nicht.

Passende Studiengänge

Im Tourismus Studium werden meistens nicht nur spezielle Inhalte der Tourismuswirtschaft gelehrt, sondern auch Themen der Hotellerie, vor allem in Querschnittstudiengängen, wie Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement. Vor allem aber qualifiziert man sich durch ein solches Studium unmittelbar für einen Berufseinstieg in der Tourismusbranche. Wer sich dann bei Reiseveranstaltern oder Hotelketten hochgearbeitet hat, bringt nach einiger Zeit die Voraussetzungen mit, um entweder interner Hoteltester zu werden oder sich bei einer spezialisierten Unternehmensberatung zu bewerben.

Nicht zu unterschätzen sind Ausbildungsberufe im Hotelwesen. Denn in einer Ausbildung á la Hotelfachwirt oder Hotelkaufmann lernt man das Hotelbusiness von Grund auf kennen. In der Ausbildung durchläuft man von der Rezeption bis zur Zimmerreinigung nahezu alle operativen Stationen und sammelt jede Menge Erfahrungen. Wer dann noch im Anschluss oder berufsbegleitend ein Studium wie Tourismus- und/oder Hotelmanagement oder die Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt auf die Ausbildung oben draufsetzt, der hat zunächst einmal in der Branche die besten Karten, um auf der Karriereleiter aufzusteigen. Und mit diesem Aufstieg kommen dann auch die Chancen, als Hoteltester zu arbeiten.

Linktipp

Du weißt genau, dass du auf jeden Fall in der Hotellerie arbeiten möchtest? Dann solltest du dich unbedingt weiter auf Hotelmanagement-studieren.de informieren. Unser Partnerportal liefert dir Infos zu allen Studiengängen und Hochschulen sowie Berufsaussichten.

Hotelmanagement-studieren.de

War dieser Text hilfreich für dich?

3,71 /5 (Abstimmungen: 7)

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de